Auberginenauflauf mit Feta – reloaded

Nochmal schnell bevor der Herbst so richtig beginnt, mit den letzten Auberginen, ein typische Sommergericht gezaubert.
Gesehen haben wir diesen Auflauf in Arianes tollem Blog „Tra dolce ed amaro“.
Danke Ariane, für dieses super leckere Gericht!

Zutaten für eine 26 cm Auflaufform:

  • 2 mittelgroße Auberginen, wir: 1 Aubergine „Melanzana Prosperosa“ und 1 Aubergine „Galine“
  • 450 g gehackte Tomaten
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL braunen Zucker, wir: Demerara
  • 3 – 4 EL Olivenöl, mild
  • 3/4 TL Harissa (nordafrikanische, scharfe Würzpaste)
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 3/4 TL Oregano
  • 1 EL gehackte, glatte Petersilie
  • 100 g Feta
  • 3 Eier, Gr. „L“
  • 2 EL Pinienkerne

Zubereitung:

Bei den Auberginen Stiel- und Blütenansatz abschneiden, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
Beidseitig leicht salzen und 30 Minuten „schwitzen“ lassen.

Pinienkerne in einer Pfanne (ohne Fett) rösten bis sie intensiv duften, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Schalotte und Knoblauch fein würfeln.

In einem Topf 1 EL Olivenöl erhitzen, die Schalotten darin glasig dünsten, in den letzten 2 Minuten den Knoblauch dazu geben.
Zucker dazu geben und karamellisieren lassen.
Mit den Tomaten ablöschen.
Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Oregano würzen.
Harissa dazu geben.
Alles 20 Minuten köcheln lassen – bis die Sauce sämig wird.

Auberginenscheiben mit Küchenkrepp trocken tupfen.
In einer Pfanne wenig Öl erhitzen und nacheinander die Auberginenscheiben darin von beiden Seiten braten bis sie weich werden und etwas Farbe annehmen, dabei bei Bedarf weiteres Olivenöl in die Pfanne geben.
Die Auberginenscheiben nach dem Braten auf Küchenkrepp entfetten.

Die Auflaufform mit der Hälfte der Auberginenscheiben auslegen, darauf die Hälfte der Tomatensauce verteilen, mit der gehackten Petersilie bestreuen.
Die restlichen Auberginenscheiben darauf setzen, restliche Tomatensauce darauf geben.

Feta zwischen den Fingern zerbröseln und in einen Messbecher o.ä. geben.
Die Eier dazu geben und alles gut verrühren. Es dürfen/sollen noch Feta-Bröckchen verbleiben.
Die Eiermasse vorsichtig in die Auflaufform gießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 25 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen, mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen und servieren.

Ein tolles sommerliches Gericht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.