RSS

Schlagwort-Archive: Yufkateig

Zucchinipastete

Hilfe, wir drohen unterzugehen…in einer Flut von Zucchini 🙂
Wir kämpfen, um den Kopf „über Wasser“ zu halten…aber es ist schwer….und es wird zunehmend schwerer.
Aber wir tun was wir können.
Dank dieser leckeren Pastete konnten wir wieder einige Zucchini „vernichten“ 🙂
Was wir uns fragen: Viele unserer Nachbarn fahren derzeit in Urlaub.
Liegt das vielleicht auch daran, dass wir einen Teil der (Zucchini-) Flut an sie umgeleitet haben und sie nun selbst Angst vor Überflutungen haben und lieber das Weite suchen? 🙂

Das Originalrezept stammt aus dem Buch „Küchen der Welt – Griechenland“ aus dem GU-Verlag.

Read the rest of this entry »

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

„Aprikosen-UFO“

comp_CR_IMG_5836_Aprikosen_UFO

Eilmeldung: „…Sichtung seltsamer, fliegender Untertassen bestätigt…Landestelle gefunden…Ufo sichergestellt…Ufo, samt Inhalt, von Spezies „homo vorax“ (Vielfraß) vertilgt…“

Zutaten für 6 Ufos:

  • 10 Blätter Yufkateig (Größe ca. 30 x 40 cm) oder Rezept Yufkateig siehe >> hier <<
  • 50 g Butter
  • 125 g Aprikosen
  • 30 g Himbeeren
  • 100 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 50 g weiße Schokolade

Zubereitung:

Weiße Schokolade raspeln; mit dem Vanilleextrakt und dem Frischkäse verrühren.

Aprikosen entsteinen und würfeln (Kantenlänge 5 mm).

Aprikosenwürfel zusammen mit den Himbeeren vorsichtig unter die Frischkäsemasse heben.

Butter schmelzen.

Nun ein Blatt Yufkateig mit Butter einpinseln; das nächste Blatt Teig darauf legen und mit Butter einpinseln usw… bis 5 Blätter aufeinander liegen – das letzte/obere Blatt nicht mit Butter einpinseln.
Das ganze nun nochmals wiederholen und einen zweiten Stapel mit 5 Teigblättern herstellen.

Nun aus den Teigstapeln 12 Kreise a 10 cm Durchmesser ausstechen.

Auf 6 Kreise die Füllung verteilen, dabei einen Rand von ca. 1,5 cm frei lassen.

Die freien Ränder mit Butter einpinseln und jeweils einen weiteren Teigstapel darauf legen; die Ränder leicht andrücken.

Nun die Oberseite der Ufos mit Butter einpinseln.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Unter-/Oberhitze ca. 20 Minuten backen.

comp_CR_IMG_5830_Aprikosen_UFO_AprikosenSektSorbet

Hier zusammen mit einem leckeren, fruchtig-herben Aprikosen-Sekt-Sorbet.

 
2 Kommentare

Verfasst von - 28. Juli 2015 in Backen, Desserts, Gebäck, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , , , , ,