Salat mit gebratenen Zucchini, grünen Bohnen und Tahini-Dressing

Das Ende ist nah…nein, nicht das der Welt, ganz so dramatisch ist es nicht, aber das Ende der Zucchini- und Bohnensaison! Also schnell noch mal einen Salat davon gemacht…denn danach müssen wir ca. 9 Monate warten, bis es beides wieder frisch aus dem Garten gibt.

Weiterlesen

Grünes Tomaten-Chutney

Der Name klingt vielleicht etwas verwirrend, denn das Chutney wird nicht von „normalen“ Tomaten, die noch nicht reif und deshalb grün sind, gemacht, sondern von einer Sorte „Green Zebra“, die, wie der Name vermuten lässt, nicht richtig rot wird, sondern eher grün bleibt.
Dieses Chutney passt gut zu Fleisch, Fisch und Käse.

Weiterlesen

La Parmigiana di Melanzane (Italienischer Auberginenauflauf)

Das Rezept haben wir bei der lieben Ariane und ihrem tollen Blog „Tra dolce ed amaro“ gefunden.
Wir haben nur das erste Bild gesehen und sofort gewusst: das müssen wir nachkochen bzw. nachbacken. Da trifft es sich doch super, dass die Auberginenpflanzen bei uns im Garten dieses Jahr sehr reichlich tragen.
Ariane schreibt, dass man den Auflauf nicht heiß, allenfalls warm oder aber kalt essen soll. Das mit dem Warm haben wir probiert: schmeckte super. Die andere Möglichkeit, den Auflauf kalt zu genießen, konnten wir leider noch nicht testen 🙂
Aber es gibt dieses Jahr noch reichlich Auberginen und diesen Auflauf werden wir garantiert nochmals zubereiten. Sicherheitshalber dann vielleicht in der doppelten Menge, damit etwas zum kalt Verkosten übrig bleibt 🙂
@ Ariane, vielen Dank für dieses tolle Rezept!

Weiterlesen

Bohnen-Eintopf „italienisch“

Im Moment gibt es alles mehr als reichlich bei uns im Garten. Man kommt gar nicht mit dem Essen hinterher 🙂
Deshalb heute mal ein herrlicher Eintopf mit Bohnen und Tomaten, dazu noch von den neuen Kartoffeln – köstlich.
Okay, die Salsicce hat die TK, nicht der Garten, beigesteuert 🙂

Weiterlesen