Apfelmus einkochen

Es ist ja herrlich, wenn einem der Garten so reiche Ernte beschert.
Jetzt kommt das große ABER: dieses Jahr sind in sehr vielen Äpfeln Würmer. Diese Äpfel lassen sich nicht lagern, man muss sie zeitnah verarbeiten.
Klar, Apfelkuchen vom Blech, Apfelplätzchen, Apfel-Zimt-Kordel-SchneckenGedeckte ApfeltorteUrgroßmutters ApfelkuchenFeiner Apfelkuchen mit QuarkfüllungApfelkuchen Cupcakes,  Apfelkuchen (Low Carb)Torta di MeleRiemchen ApfelkuchenSzarlotka – Polnischer ApfelkuchenRussischer ApfelkuchenSaftiger Apfelkuchen vom BlechApfelkuchen mit SchokostreuselApfelkuchen mit KirschlikörElsässer ApfelkuchenGedeckter Apfelkuchen vom Blech u.v.a. kann man damit machen, aber alles ist nicht lange haltbar.
Um aber die Äpfel lange haltbar zu machen, kochen wir sie in Form vom Apfelmus in Gläser ein.

Weiterlesen

Senfgurken „Spreewälder Art“

Was tun, wenn man auf zu viele Gurken hat? Klar, Gurkensalat, GurkencurrySchmorgurken, Gurken-Feigensalat, Gurkensüppchen, „Holländisches Sushi“, Gurkenhappen usw. daraus machen, aber wenn dann immer noch Gurken übrig sind?
Dann werden sie für den (bevorstehenden strengen, eisigen, finsteren, kalten 🙂 ) Winter konserviert!

Weiterlesen

Zitronensaft konservieren

Wir setzen ja „ab und zu“ Limoncello an.
Teils von unseren eigenen Zitronen, teils auch von gekauften Amalfi-Zitronen.
Das „Problem“ dabei ist die Verwertung der Reste.
Für Limoncello benötigt man nur die Schale der Zitrone, aber bekanntermaßen bestehen Zitronen nicht nur aus Schale.
Da hat man kiloweise „nackige“ Zitronen, aber was damit machen?
Überlegt mal, gar nicht so einfach, den für fast alles, wo Zitrone in nennenswerten Mengen dran kommt, benötigt man auch die dazugehörige Schale! Aber die…
Also haben wir uns entschlossen, den Saft zu konservieren. So können wir ihn dann, wenn wir gerade keine frische Zitrone zur Hand haben, aber etwas Zitronensaft benötigt wird, aufbrauchen. Weiterlesen