Chorizo fresco

Wir haben in letzter Zeit offensichtlich Gefallen an Chorizo gefunden. Nicht an der salamiartigen Hartwurst, sondern an der „frischen“, bratwurstartigen spanischen Paprikawurst.
Ja, und wie das so ist, einmal kauft man diese Chorizo und sie schmeckt „gar nicht so schlecht“ und dann wieder ist sie „nicht genießbar“.
Tja, und wer uns kennt, der weiß, welche Konsequenzen wir daraus ziehen…
…und hier ist sie, unsere erste selbstgemachte Chorizo fresco.
Und eines können wir verraten, sie ist nicht schlechter als die beste, die wir bisher gekauft haben!

Weiterlesen

Feuriger Brotauflauf mit Tomaten und Chorizo – reloaded

 

Darauf haben wir uns schon sooooo lange gefreut!
Die „Erstausgabe“ in 2018 fanden wir so lecker, dass wir diesen Auflauf unbedingt wieder machen wollten.
Bisher ist es aber an zwei Dingen gescheitert: entweder wir hatten kein altbackenes Baguette oder keine vollreifen Tomaten aus dem Garten. Aber jetzt…

Weiterlesen

Zarzuela

Zarzuela oder auch Sarsuela ist eine katalanische (manche sagen auch spanische und/oder mallorquinische) Spezialität.
Mit mehr Flüssigkeit zubereitet ist es eher eine „Suppe“, mit weniger ein „Eintopf“.
Wichtig ist, dass viel Fisch/Meeresgetier und Tomaten hinein gehören!
Die Zubereitung mit Mandeln war für uns auch neu, aber das passt!

Weiterlesen

Bonito auf zweierlei spanische Art

Bonito, „der kleine Bruder“ des Thunfisches.
Das ist zwar wissenschaftlich nicht so ganz richtig, klingt aber gut 🙂
Wissenschaftlich gesehen ist der Bonito eine eigene Gattung innerhalb der Familie „Makrelen und Thunfische“.
Aber was interessiert das Wissenschaftliche, das Kulinarische ist wichtig!
Geschmacklich liegt der Bonito zwischen Makrele und Thunfisch.

Weiterlesen