Birnen-Pfannkuchen, souffliert

comp_CR_IMG_6340_Soufflierter_Birnenpfannkuchen

Jetzt plumpsen schon die ersten Birnen von unseren Bäumen, da wird es höchste Zeit für dieses tolle Dessert.

Aus „Das Kochbuch“ von „Meine Familie&ich“.

Zutaten:

  • 100 g Butter
  • 4 Eier
  • 100 g Mehl
  • 1/4 l Milch
  • 1/2 TL Essig
  • 2 EL saure Sahne
  • 4 EL Haselnüsse, gemahlen
  • 5 EL Puderzucker
  • 2 sehr reife Birnen à 200 g; wir: Williams Christ
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Aus 70 g Butter eine helle Nussbutter herstellen. Eier trennen. Aus Eigelb, Mehl, Milch und 2 EL Puderzucker einen Pfannkuchenteig herstellen. Nussbutter, saure Sahne und Haselnüsse unterrühren. Den Teig 30 Minuten ausquellen lassen.

Birnen schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Birnen längs in Spalten schneiden.

Eiweiße mit Salz und Essig zu einem festen Schnee schlagen, in 2 bis 3 Portionen unter den Pfannkuchenteig ziehen.

15 g Butter in einer backofenfesten Pfanne zerlassen, die Hälfte des Pfannkuchenteiges in die Pfanne geben und ca. 1 Minute stocken lassen. Pfanne vom Herd nehmen, die Hälfte der Birnenspalten darauf verteilen und mit Puderzucker bestäuben. Die Pfanne in den vorgeheizten Backofen (250 Grad Unter-/Oberhitze) schieben. Den Pfannkuchen in ca. 6 – 8 Minuten goldbraun überbacken. Herausnehmen und nochmals mit Puderzucker bestäuben.

Aus den restlichen Zutaten in gleicher Weise einen zweiten Pfannkuchen herstellen.

comp_CR_IMG_6342_Soufflierter_Birnenpfannkuchen

Und so locker, leicht, luftig und LECKER war der Pfannkuchen 🙂

comp_CR_IMG_6348_Soufflierter_Birnenpfannkuchen

Soufflierte Hähnchenbrustfilets

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butterschmalz
  • Muskat, frisch gerieben
  • 2 Eier
  • 30 g Mehl
  • 75 g geriebenen Käse (z. B. mittelalten Gouda)
  • 2 EL Crème fraîche
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 2 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

Feuerfeste Form buttern.

Hähnchenfilets salzen und pfeffern. Pfanne erhitzen, etwas Butterschmalz hineingeben und die Filets darin kurz von allen Seiten anbraten.

comp_CR_CIMG4090_soufflierte_hähnchenbrust

Die Filets sollen nur etwas Farbe bekommen. In die feuerfeste Form setzten.

Eier trennen.

Eigelb mit Mehl, geriebenem Käse, Petersilie, Schnittlauch, Crème fraîche, Salz, Pfeffer und etwas frisch geriebenem Muskat verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unter Masse heben.

Die Soufflémasse über den Hähnchenfilets verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Unter-/Oberhitze ca. 20 -25 Min. backen.

Dazu passt z. B. Kartoffelpüree und Rosenkohl.