Frischrahmkäse

Zutaten:

  • 2 l frische Vollmilch
  • 250 g saure Sahne
  • 12 Tropfen Flüssiglab

Die Menge ergibt ca. 500 g fertigen Frischrahmkäse.

Zubereitung:

Milch unter Rühren auf 29 Grad erwärmen, saure Sahne mit eine Schneebesen unterrühren. Das Flüssiglab in 50 ml Wasser auflösen und langsam unter rühren zur Milch geben.
Topf an einen warmen Ort (z.B. Mikowelle mit angelehnter Tür = 26 Grad) stellen und über Nacht eindicken lassen.
Dickmilch kreuz und quer in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden und eine halbe Stunde stehen lassen.

Die Käsemasse in ein Tuch schöpfen und die Molke ablaufen lassen. Die Molke auffangen, sie lässt sich hervorragend weiterverwenden (Gesichtsmaske, Brotbacken, Getränk…).

Während des Ablaufens das Tuch öfter hin und her bewegen so dass die Käsemasse „rollt“

Nach ca. 3 Stunden hat man schon einen schönen Frischkäse gewonnen.

Je länger man ihn ablaufen lässt, desto trockener wird der Käse.