Feuriger Brotauflauf mit Tomaten und Chorizo – reloaded

 

Darauf haben wir uns schon sooooo lange gefreut!
Die „Erstausgabe“ in 2018 fanden wir so lecker, dass wir diesen Auflauf unbedingt wieder machen wollten.
Bisher ist es aber an zwei Dingen gescheitert: entweder wir hatten kein altbackenes Baguette oder keine vollreifen Tomaten aus dem Garten. Aber jetzt…

Weiterlesen

Pikanter Käsekuchen – nach Altberliner Art

comp_CR_20140518_112535_Käsekuchen_Berliner_Art

Das Rezept stammt im Wesentlichen aus „DDR Backbuch – 100 Rezepte“.

Ein paar kleine Änderungen haben wir vorgenommen

Zutaten (20 cm Kastenform):

  • 125 g Emmentaler Käse
  • 100 g Schinken (wir: gekochten Schinken: es geht aber auch roher Schinken)
  • 100 g Butter
  • 3 Eier
  • 100 g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 1 TL Senf
  • 1/2  EL Petersilie, gehackt
  • 1/2 EL Schnittlauchröllchen
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Paniermehl/Semmelbrösel

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad (Unter-/Oberhitze) vorheizen.

Käse und Schinken Würfeln (Kantenlänge ca. 3 – 4 mm).

Butter cremig rühren. Eier, Mehl, Senf und Backpulver zufügen und zu einem glatten Teig verrühren.
Nun Käse, Schinken, Kräuter und Pfeffer dazu geben und mit einem Löffel o. ä. unter den Teig heben.

Kastenform mit dem Öl auspinseln und mit Paniermehl/Semmelbrösel ausstreuen. Überflüssiges Paniermehl/Semmelbrösel entfernen (Form einmal umdrehen).
Den Teig in die Form füllen und in den Backofen geben.

Ca. 35 Min. backen.

Kuchen aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

comp_CR_CIMG2215_Käsekuchen_Berliner_Art

Zucchini-Bratlinge mit pikanter Joghurt-Sauce

comp_CR_CIMG4358_Zucchinibratling

Das Rezept für die Zucchini-Bratlinge haben wir bei Kochproben-info gefunden, Zubereitung siehe dort.

Pikante Joghurt-Sauce:

  • 150 g Joghurt, natur 3,5%
  • 1/2 Paprika, rot
  • 1 Chilischote, rot
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Paprika von den Kernen und Scheidewänden befreien, schälen und sehr fein würfeln.

Chilischote halbieren, Kerne und Scheidewände entfernen, sehr fein würfeln (Handschuhe benutzen).

Alle Zutaten verrühren, abschmecken.

comp_CR_CIMG4353_Zucchinibratling