Pulpo-Gröstl mit Spargel und Tomate

Wir hatten für ein Pulpo-Risotto einen schönen, großen Pulpo gekauft. Und wie das nun mal oft so ist, haben wir es wieder zu gut mit uns gemeint, sprich: ein halb so großer Pulpo hätte auch gereicht.
Aber, da war doch noch dieses Rezept für ein Gröstl mit Pulpo, welches wir bei Petra in ihrem Blog „Chili und Ciabatta“ gesehen hatten…
Bisschen abgewandelt, bisschen an unseren Geschmack angepasst…super lecker!

Weiterlesen

Türkische Tomaten-Auberginen-Lammhack-Pfanne

Vor etwa 8 Wochen haben wir dieses Gericht schon einmal gekocht, dass wir es dann jetzt schon wieder zubereiten, lässt darauf schließen, wie gut es uns geschmeckt hat.
Ein paar „kleine“ Änderungen haben wir vorgenommen, die aber große Wirkung hatten!
Vor allem haben wir Lammhack anstelle von gemischtem Hackfleisch verwendet…dann noch ein paar zusätzlichen Gewürze…

Weiterlesen

Putengeschnetzeltes „Zigeuner Art“

Nein, bitte keine Diskussionen, bei uns heißt es „Zigeuner Schnitzel“ und „…Zigeuner Art“ und nicht „nach Art eines nicht sesshaften, umherziehenden Volkes…“ oder gar „nach Sinti und Roma Art“.
Und an dieser „Zigeuner Art“ finden wir auch gar nichts Schlimmes, ganz im Gegenteil, sie ist sehr lecker!

Weiterlesen

Gröstl-Pfanne

Wir hatten noch einiges „Restgemüse“ in der Speisekammer; nichts reichte für eine Mahlzeit, aber zum „Nicht-Verwenden“ ist es natürlich viel zu schade…also machen wir daraus eine „SoDa-Gröstl-Pfanne“, eine Pfanne mit all dem, was noch „so da“ ist.
Auch – oder gerade – das kann sehr lecker sein. War es auch!

Weiterlesen