Knusprige Putenröllchen

comp_CR_CIMG5255_Knusprige_Putenröllchen

Was macht man, wenn man Urlaub hat und nichts spezielles geplant ist?
Richtig, weiterbilden…in Punkto „Kochen“…

Wir haben nachmittags (ausnahmsweise!!) ferngesehen. Es gab die Sendung „Küchenschlacht“. Die Idee an einem Rezept hat uns gefallen. Diese haben wir dann auch hier ansatzweise verwendet.

Weiterlesen

Putenschnitzel in Cornflakes-Panierung

comp_CR_IMG_2248_Putenschnitzel_Cornflakespanade

Egal, ob Pute, Schwein oder Hähnchen, mit einer Panierung aus Cornflakes schmeckt es gleich ganz anders – einzig, man sollte darauf achten, dass man ungesüßte Cornflakes verwendet!!

Zutaten:

  • 4 Putenschnitzel
  • 75 g ungesüßte Cornflakes (abhängig von der Größe der Putenschnitzel)
  • 3 – 4 EL Mehl
  • 1 – 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Paprikapulver, edelsüß
  • Fett zu ausbacken

Zubereitung:

Die ungesüßten Cornflakes einfach in der Hand „zerdrücken“/zerkrümeln – sie müssen nicht so fein wie Paniermehl/Semmelbrösel sein.

Cornflakes, Mehl und Ei(er) jeweils auf einen Teller geben, das Ei verquirlen.

Putenschnitzel mit Salz, Pfeffer und – wer mag – mit Paprikapulver würzen.

Die Schnitzel zunächst im Mehl wenden, überschüssiges Mehl leicht abklopfen.
Danach im verquirlten Ei wenden.
Als letztes beide Seiten in die Cornflakes legen, leicht andrücken.

In einer Pfanne, mit reichliche Fett – Schnitzel sollen „schwimmen“ – von beiden Seiten bei guter Mittelhitze goldbraun ausbacken.

comp_CR_IMG_2257_Putenschnitzel_Cornflakespanade

Bei uns gab es dazu „gebratene Kartoffelscheiben“ und karamellisierte Möhrchen.