Blueberry-Pancakes

Das Rezept stammt  aus den USA – von den Eltern unserer Austauschschülerin.

Zutaten:

  • 250 g doppelgriffiges Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 3 EL Zucker
  •  1/2 TL Salz
  • 1 geschlagenes Ei
  • 220 ml Buttermilch
  • 2 EL Öl oder geschmolzene Butter
  • 100 g frische Heidelbeeren
  • Butter zum Ausbacken

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel sieben. Backpulver, Natron, Zucker und Salz dazu gegeben und mischen.

Das geschlagene Ei  (=Eiweiß und -gelb gut verrührt), Buttermilch und Öl unterrühren.

Nur gerade so lange rühren, bis der Teig „glatt“ ist.

Pfanne auf mittlere Hitze erhitzen, etwas Butter hineingeben.

Die Pancakes portionsweise in die Pfanne geben und auf jeden Pancake einige Heidelbeeren legen und leicht andrücken. Wenn die Unterseite braun ist, die Pancakes wenden und von der zweiten Seite goldbraun backen.

Wahlweise mit Puderzucker, Sirup, Honig, Sahne… oder einfach „pur“ servierren.