„Oreo-Cookies“

Unsere Kids lieben Oreo-Kekse. Als wir dieses Rezept entdeckt haben, war schnell der Entschluss gefasst ihnen etwas Gutes zu tun 🙂
Wir haben die Kekse zubereitet, verkostet und für gut befunden. Allerdings muss man dazu sagen, dass wir noch nie „echte“ Oreo-Kekse gegessen haben.
Die Kids haben sie dann probiert und kamen einerseits zu dem gleichen Ergebnis wie wir: „Die Kekse schmecken gut…“, andererseits aber auch: „…die haben aber wenig mit Oreo-Keksen zu tun“.
Also: Kekse – ja, gut – ja, Oreo – nein.

Das Rezept stammt von „Zimt Keks & Apfeltarte“.

Weiterlesen

Brombeer-Oreo-Creme

comp_CR_CIMG2005_BrombeerOreoCreme

Das Originalrezept zu diesem Dessert stammt von „Fräulein Cupcake“ und heißt „Brombeer Oreo Cheesecake Creme“.

Danke für dieses tolle Rezept!

Wir haben es etwas abgewandelt, hier unsere Version:

Zutaten:

  • 250 g Magerquark
  • 250 g Saure Sahne
  • 200 ml Schlagsahne
  • 60 g Traubenzucker
  • 40 g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Vanillezucker
  • abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 8 Oreo-Kekse
  • 300 g Brombeeren (wir hatten welche aus der TK)
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Brombeeren in einen Topf geben und auftauen lassen. Mit einer Gabel zerdrücken und mit 2 EL Zitronensaft und 2 EL Zucker zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und so lange leicht köcheln lassen, bis die Sauce beginnt dickflüssig zu werden. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Oredo-Kekse mit einem Messer zerkleinern (sechsteln oder achteln; wenn die Kekse etwas mehr „bröckeln“ macht das gar nichts :)). Die Hälfte der Bröckchen auf 4 Gläser verteilen.

Die Sahne steif schlagen.

Quark, Saure Sahne, Zitronensaft, Zitronenschalenabrieb, Vanillezucker, Traubenzucker und Zucker in eine Schüssel geben und gut verrühren. Nun die Sahne unterheben.

Die Hälfte der Creme auf die Gläser verteilen; leicht glatt streichen. Darauf nun die Brombeersauce verteilen. Die restliche Creme darauf geben.

Als Abschluss kommen nun die restlichen gehackten Oreo-Kekse darauf.

Die Gläser in den Kühlschrank stellen und gut „durchkühlen“ lassen (mind. 1 Std.).

comp_CR_CIMG2006_BrombeerOreoCreme