Stutzweck


Ein typisches Frankfurter Gebildegebäck.

Eigentlich ist es „nur“ ein Hefegebäck, aber in Frankfurt gehört es zum Jahresanfang wie das Ketchup zur Currywurst.

Die Figur symbolisiert mit ihren zwei „Köpfen“ den Anfang und das Ende des Jahres.
… und eigentlich sollten es dazwischen genau 12 „Einschnitte“ sein, einen für jeden Monat, aber, da wir nicht so große Stutzweck backen, hat es nicht für 12 gereicht 😦

Geschmeckt haben sie trotzdem.

Weiterlesen