Kokos-Süßkartoffel-Suppe mit gebratenen Jakobsmuscheln

Kennt Ihr das auch, da geht man einkaufen, hat eigentlich schon alles was man braucht und dann ertönt da von irgendwo dieses leise Flüstern: „Nimm mich mit…bitte, nimm mich mit…du wirst es auch nicht bereuen“. Man findet die Quelle des Flüsterns und kann dann diesem Bitten nicht widerstehen.
Genau so erging es uns bei diesen Jakobsmuscheln.
Und wisst ihr was, sie hatten absolut Recht! Wir haben es nicht bereut! 🙂

Weiterlesen

Spaghetti Vongole – tradizionalmente

Jugenderinnerungen….nein, keine Kindheits-, Jugenderinnerungen.
Bereits als Jugendlicher hatte ich „meinen Lieblings-Italiener“.
So alle 3 bis 4 Wochen habe ich mir mein Lieblingsessen – Spaghetti Vongole – bei meinem Lieblings-Italiener vom Taschengeld „zusammengespart“.
Noch heute eines meiner absoluten Lieblingsgerichte!

Weiterlesen

Miesmuscheln „Italienisch“

Als Kombi Nudeln mit Muscheln kannten wir bisher nur „Spaghetti Vongole“ – und die lieben wir!!
Da war doch fast klar, was passieren musste, als wir dieses Rezept mit Miesmuscheln entdeckt haben 🙂
Beim Namen für dieses Gericht haben wir uns lieber für die Version „Miesmuscheln italienisch“ entschieden.
Der italienische Name „Spaghetti con cozze“. klingt irgendwie nicht so appetitlich.

Weiterlesen

Miesmuscheln in Tomaten-Weißwein-Sauce

Endlich kam wir mal wieder dazu Miesmuscheln zu machen…es ist gefühlt schon Jahre her, dass wir welche gegessen haben.
Im Urlaub haben wir (fast) jeden Tag einen Blick auf Miesmuscheln bzw. die Pfähle, an denen sie gezüchtet werden, gehabt.
Direkt vor der Küste bei „Cap Griz-Nez“ sind große Muschelzuchten.
Miesmuscheln werden nicht wie Austern in Drahtsäcken auf „Tische“ gelegt, die so im Wasser positioniert sind, dass sie bei Flut überspült werden, bei Ebbe aber „an der Luft sind“, nein, sie wachsen „frei“ an Holzpfählen, welche aber ebenfalls so positioniert sind, dass sie bei Ebbe aus dem Wasser ragen und bei Flut komplett im Wasser verschwinden.
Und wenn wir nicht gerade beim Höchststand der Flut am Strand spazieren gegangen sind, konnte man diese Pfähle sehen.
Im Urlaub mussten wir – in Ermangelung eines großen Topfes – auf die dort überall erhältlichen, frisch geernteten Miesmuscheln verzichten, aber wieder zurück – und bestückt mit reichlich großen Töpfen 🙂 – konnten wir uns diesen Gaumenschmaus mal wieder gönnen.

Weiterlesen