Morgenbrötchen

comp_CR_CIMG3876_Morgenbrötchen

Die Brötchen haben wir nach dem gleichnamigen Rezept aus dem „Brot-Back-Buch“ von Lutz Geißler gebacken.

Auch für diese Brötchen gilt: die Brötchen lassen sich am Vorabend gut vorbereiten („Übernachtgare“) und sind dann am nächsten Morgen recht schnell zubereitet.

Allerdings hat es bei uns mit dem „Aufreißen“ nicht so toll geklappt…so haben wir aber einen guten Grund, diese leckeren Brötchen bald mal wieder zu backen.