„Tres Leches Coconut Macaroons“ – Kokosmakronen

comp_CR_CIMG7868_Tres_Leches_Coconut_Macaroons

Gesehen haben wir das Rezept Tres Leches Coconut Macaroons bei pagewizz.com. Das hörte sich so super an, also gleich ausprobieren. Was gibt die Speisekammer noch her? Aus folgenden Zutaten haben wir dann die Kokosmakronen hergestellt.

Zutaten für 45 Stück mit 4 cm Durchmesser:

  • 250 g gezuckerte Kondensmilch (Milchmädchen)
  • 500 g Kokosflocken, ungesüßt
  • 100 g Puderzucker
  • 2 EL Schmand
  • 4 EL Sahne
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 150 g Zartbitter-Kuvertüre

Zubereitung:

Alle Zutaten in der Küchenmaschine solange rühren bis alles gut vermischt ist.

Mit einem Eisportionierer von der Kokosmasse abnehmen, dabei die Masse fest zusammen drücken. Die Makronen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.

comp_CR_CIMG7824_Tres_Leches_Coconut_Macaroons

Im vorgeheizten Backofen bei 165 Grad Unter-/Oberhitze ca. 25 Minuten backen bis die Makronen leicht gebräunt sind.

comp_CR_CIMG7837_Tres_Leches_Coconut_Macaroons

Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen.

Kuvertüre schmelzen und die Makronen zur Hälfte in die Schokolade tauchen, auf Backpapier setzen und trocknen lassen.

comp_CR_CIMG7871_Tres_Leches_Coconut_Macaroons

„Herr General, die Truppen stehen bereit“ 🙂

comp_CR_IMG_1666_Tres_Leches_Coconut_Macaroons

Cranberry-Makronen

comp_CR_CIMG6814_Cranberry-Makronen

Als Anregung diente ein Heftchen von Essen&trinken aus 2006.

Zutaten:

  • 2 Eiweiß, kalt
  • 1 TL Zitronensaft
  • 130 g Zucker
  • 100 g Cranberrys, getrocknet
  • 4 Tropfen Speisefarbe, rot
  • 1 TL Zitronenschale, gerieben

Extra:

  • 15 Cranberrys, getrocknet, halbiert

Zubereitung:

Eiweiß mit Zitronensaft sehr steif aufschlagen, Zucker einrieseln lassen, weiter schlagen bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Cranberrys grob hacken und zusammen mit der Speisefarbe und der Zitronenschale unter den Eischnee ziehen.

Backblech mit Backpapier auslegen, mit zwei feuchten Teelöffeln kleine Häufchen darauf setzen. Je eine halbe Cranberry oben auf die Makronen setzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 120 Grad Umluft 40 – 50 Minuten trocknen lassen.

Aus dem Ofen nehmen, das Backpapier mitsamt den Makronen auf eine kalte Fläche (Granit- oder Marmorplatte) ziehen, kurz abkühlen lassen. So lösen sich die Makronen wunderbar vom Backpapier.

In verschlossenen Dosen aufbewahren.

comp_CR_CIMG6754_Cranberry-Makronen

Mandelmakronen

comp_CR_CIMG6873_Mandelmakronen

Gesehen in einem Heftchen von Essen&trinken aus 2006.

Zutaten:

  • 2 Eiweiß, kalt
  • 1 TL Zitronensaft
  • 130 g Zucker
  • 100 g Mandeln, geschält und gerieben
  • 50 g Mandelblättchen
  • 2 Tropfen Bittermandelöl

Extra:

  • 20 g Zartbitterschokolade
  • 30 – 40 Mandelstifte

Zubereitung:

Eiweiß mit Zitronensaft sehr steif schlagen. Nach und nach den Zucker einrieseln lassen, weiter schlagen bis sich der Zucker gelöst hat.

Bittermandelöl, geriebene Mandeln und Mandelblättchen vorsichtig unter den Eischnee heben.

Backblech mit Backpapier auslegen, mit 2 feuchten Teelöffeln kleine Häufchen auf das Blech setzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 120 Grad Umluft ca. 40 Minuten trocknen lassen.

Herausnehmen, auskühlen lassen.

Zartbitterschokolade schmelzen. Mit Hilfe der Schokolade je einen Mandelstift auf jeder Makrone „ankleben“.

comp_CR_CIMG6864_Mandelmakronen

Kokos-Schoko-Makronen

comp_CIMG0215_Schoko_Kokos_Makronen

Zutaten:

  • 2 Eiweiß
  • 1 TL Zitronensaft
  • 130 g Zucker
  • 100 g Kokosflocken
  • 25 g Schokoraspeln aus Zartbitter-Schokolade
  • 50 g Kuvertüre, zartbitter

Zubereitung:

Eiweiß mit Zitronensaft sehr (!) steif schlagen (8-10 Min.).
Dann nach und nach den Zucker einrieseln lassen, dabei weiter schlagen.
Wenn der Zucker eingerührt ist, noch 2 Min. weiter schlagen.
Vorsichtig die Kokosraspeln und die Schokoraspeln unterheben.

Mit einem Teelöffel kleine Portionen abtrennen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzten.

Bei 120 Grad Umluft ca. 40 Min. trocknen lassen.

Auf dem Backblech abkühlen lassen.

Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Makronen nach Belieben damit verzieren.

In luftdicht schließender Dose aufbewahren.

comp_CR_CIMG6853_KokosSchokoMakronen