Schlemmerzungen

Für die Schlemmerzungen haben beim Backen der Laugenstangen einfach ein paar abgezweigt 🙂
Genauer gesagt, haben wir testweise ein paar Teiglinge eingefroren, diese dann wieder aufgetaut und zu Schlemmerzungen verarbeitet.
Nun wissen wir erstens, dass man die Teiglinge der Laugenstangen sehr gut einfrieren (und auch wieder auftauen 🙂 ) kann und zweitens, dass Schlemmerzungen immer noch sehr gut schmecken!

Weiterlesen

Weißwurstsalat

Gestern haben wir euch die Laugenstangen nach dem Rezept von Lutz Geißler gezeigt.
Einen Teil dieser Laugenstangen haben wir natürlich auch frisch gegessen, aber eigentlich hatten wir sie für etwas anderes gebacken, nämlich für diesen Weißwurstsalat.
Das Originalrezept stammt aus einer älteren Ausgabe der Zeitschrift „Essen & Trinken“. Es hat uns so gut gefallen, dass wir es unbedingt „nachbauen“ mussten.
So ganz genau haben wir uns da nicht an das Originalrezept gehalten, da uns z. B. das Verhältnis zwischen Wurst und Laugengebäck nicht gefallen hat, aber das ist eben die „künstlerische Freiheit“, die man hat, wenn man etwas selbst zubereitet 🙂

Weiterlesen