Schlemmerzungen

Für die Schlemmerzungen haben beim Backen der Laugenstangen einfach ein paar abgezweigt 🙂
Genauer gesagt, haben wir testweise ein paar Teiglinge eingefroren, diese dann wieder aufgetaut und zu Schlemmerzungen verarbeitet.
Nun wissen wir erstens, dass man die Teiglinge der Laugenstangen sehr gut einfrieren (und auch wieder auftauen 🙂 ) kann und zweitens, dass Schlemmerzungen immer noch sehr gut schmecken!

Weiterlesen

Laugengebäck – „die Dritte“

comp_CIMG0831_Laugengebäck_Natriumhydroxid

Nachdem das Laugengebäck-Backen nach dem Rezept aus dem Plötzblog so gut geklappt hat, wagen wir uns gleich mal an die etwas „gefährlichere“ Zubereitungsart heran – nämlich an die mit der „echten“ Natronlauge, also aus Natriumhydroxid (NaOH).

Weiterlesen