Tomatiger Kichererbseneintopf mit Chorizo und Pimentón de la Vera

Diesen Eintopf haben wir in ähnlicher Form erst vor ein paar Wochen zubereitet.
Das wir ihn schon wieder kochen, legt ja nahe, dass er uns sehr gut geschmeckt hat 🙂
Im Vergleich zum letzten Mal haben wir hauptsächlich Peperoni und Tomaten hinzugefügt.
Das ursprüngliche Rezept stammt von dem tollen Blog „Kochbuch für Max und Moritz.blogspot.de“ („Dank“ DSGVO keine Verlinkung mehr!).

Weiterlesen

Kichererbseneintopf mit Chorizo und Pimentón de la Vera

Dieser Eintopf ist ein „Räubereintopf“! 🙂
Den haben wir nämlich ganz frech bei der lieben Margit in ihrem tollen Blog „Kochbuch für Max und Moritz“ geräubert 🙂
Danke liebe Margit für das tolle Rezept!
Bei ein paar Kleinigkeiten haben wir Veränderungen vorgenommen um es etwas an unseren Geschmack anzupassen.

Weiterlesen

Kichererbsenchips

Gesehen haben wir die Kichererbsenchips bei Karlheinz Hauser und wussten sofort, diese Chips müssen wir probieren. Das beste Ergebnis haben wir nach unten stehender Methode erzielt.
Diese Chips kann man herrlich „so nebenbei“, z. B. bei einem leckeren Gläschen Wein knabbern oder aber, wie oben im Bild, zu einer Spargelmousse servieren.

Weiterlesen

Avocado-Kichererbsen-Mousse

So, das ist nun die Dritte und Letzte im Bunde 🙂
Neben dem „Curry-Linsen-Aufstrich“ und der „Thunfischcreme mit Bärlauchkapern“ war die Avocado-Kichererbsen-Mousse der dritte Brotaufstrich den unsere Gäste vor dem Hauptgang kosten durften.

Gefunden haben wir das Rezept im Sonderheft „Brot backen“ aus der Reihe „LandIDEE“.

Weiterlesen