Rochenflügel mit Kapernbutter

„Leben wie Gott in Frankreichfurt!“ oder:  quasi zum Glück gezwungen…
Wir kennen die Rochenflügel ja zur Genüge aus unseren Frankreich-Urlauben. Egal ob Fischmarkt, Fischgeschäft oder teils sogar in den Supermärkten, überall liegen sie, diese Rochenflügel.
Bisher haben wir uns immer gefragt, warum die Franzosen sich das „mit diesen Haufen an Gräten“ antun.
Nun aber haben unsere lieben französischen Nachbarn uns mit einem ebensolchen „Haufen an Gräten“ bedacht.
Sie haben uns aber nicht nur damit, sondern auch gleich mit Zubereitungstipps bedacht!
Und, was sollen wir sagen, jetzt wissen auch wir, warum die Franzosen sich solche „Haufen an Gräten“ antun!
Weiterlesen

Bärlauchkapern

Jedem Ende wohnt ein neuer Anfang inne…
Herrlich, wenn man in den Wald gehen und Bärlauch ernten kann. Damit ist es aber jetzt vorbei.
Sicher, man kann ihn noch ernten, aber immer wenn er beginnt Blüten zu treiben, verliert er viel von seinem Aroma.
Also lassen wir ihm seine Blätter, damit er Kraft für das nächste Jahr tanken kann.
Aber so ganz ungeschoren kommt er denn doch nicht davon 🙂 denn aus den Blütenknospen kann man herrliche Antipasti herstellen – Bärlauchkapern.

Weiterlesen