Kürbissuppe mit karamellisierten Walnüssen

Wenn die Temperaturen draußen sinken, dann steigt bei uns die Lust auf ein wärmendes Süppchen. Geht es euch auch so?
Und da wir den „ganzen Keller voller Kürbis haben“, was liegt da näher, als daraus ein lecker Süppchen zu kochen…

Weiterlesen

Kürbis-Risotto vom Kamokamo-Kürbis mit gebratenem Steinpilz

Es hat sich ja mittlerweile rumgesprochen, dass wir „bekehrt“ sind. Von echten Risotto-Muffeln zu dessen Liebhabern.
Da wir noch einen Rest Kamokamo-Kürbis übrig hatten und im Wald auf Prachtexemplare vom Steinpilz gestoßen waren, da bot es sich doch an…

Weiterlesen

Kürbisgnocchi vom Kamokamo-Kürbis mit pikanter Walnussbutter

Wir haben dieses Jahr erstmals Kamokamo-Kürbis im Garten angebaut.
Aber garantiert nicht das letzte Mal!
Die Erträge sind „gigantisch“. Von einer Pflanze über 20 Kürbisse, die alle zwischen 1 und 1,7 Kilo schwer waren.
Und dann das Beste: diese Kürbisse schmecken auch noch ausgezeichnet!
Einziger kleiner Nachteil: die Schale ist hart und gefurcht, man kann den Kürbis praktisch nicht schälen, man muss ihn im Backofen in Spalten garen und dann das Fruchtfleisch von den Schalen herunter schneiden. 

Weiterlesen

Kamokamo-Kürbis aus dem Backofen

Wir haben im Garten mal wieder eine neue Kürbissorte („Kamokamo„, auch „Maori-Kürbis“, da er aus Neuseeland stammt und die dortigen Ureinwohner ihn wohl schon nutzen) angebaut.
Im Netz ist leider nicht viel darüber zu finden…und wenn, dann sind die Angaben widersprüchlich. Also, da heißt es selbst zu testen!
Im ersten Versuch haben wir den Kürbis mit der Schale gegart.

Weiterlesen