Limonana – Israelische Minz-Limonade

Eine herrliche Erfrischung an den heißen Tagen, die hinter uns liegen und sicher auch für die, die noch vor uns liegen.
Hier ergänzen sich hervorragend die Säure der Zitrone und Limette mit den ätherischen Ölen der Minze, dazu etwas Zucker – aber nicht zu viel – und das dann eiskalt serviert…da schmeckt man förmlich den Urlaub 🙂
Gefunden haben wir das Rezept bei „Schlaraffenwelt.de„.

Weiterlesen

Glühwein

cr_cimg1309_gluehwein

Manchmal können wir es nicht glauben…erstens, was auf Weihnachtsmärkten als „Glühwein“ angeboten wird (billigster Wein, so stark gesüßt, dass man – glücklicherweise – von den anderen Inhaltsstoffen nichts schmeckt) und zweitens, und viel wichtiger, dass wir bisher hier noch kein Rezept für einen, wie wir finden, „wirklich guten Glühwein“ gepostet haben.
Den „Glühwein“ auf Weihnachtsmärkten und auch den zu 1,99 Euro in Supermärkten, können wir nicht ändern, aber dass wir bisher noch kein Rezept gepostet haben, dass können wir ändern – und zwar sofort!

Weiterlesen

Mädesüß-Sirup

comp_CR_CIMG8846_2_Mädesüß_Sirup

Immer auch auf der Suche nach Ausgefallenem, sind wir auf der Seite zurueckzudenwurzeln.at auf Mädesüß-Sirup gestoßen. Da bei uns am Bachlauf gerade das Mädesüß blüht, kam dieses Rezept gerade recht.

Zutaten:

  • 20 Mädesüßblüten
  • 2 kg Zucker
  • 2 l Wasser
  • 35 g Zitronensäure

Zubereitung:

Wasser und Zucker aufkochen.
Zitronensäure über die Blüten streuen, das heiße Zuckerwasser darüber gießen.

Den Ansatz 1 – 2 Tage ziehen lassen. Anschließend über ein feines Tuch absieben und in saubere Flaschen abfüllen.

comp_CR_CIMG8843_Mädesüß_Sirup