Friséesalat mit karamellisiertem Speck und Knoblauch-Croûtons

Seit wir letztes Jahr – quasi „aus Versehen“ – erstmals Frisée bei uns im Garten gepflanzt haben, ist dieser Salat zu einem unserer Lieblinge, was Herbstsalate angeht, aufgestiegen.
Er ist vielseitig verwendbar, ist kräftig im Wuchs und im Geschmack, hat leichte Bitterstoffe, die hier hervorragend zu der leichten Süße der karamellisierten Speckwürfel passen und durch seine etwas robustere Blattstruktur harmoniert er auch gut mit den knusprigen Croûtons.

Weiterlesen

Herbstlicher Chicken-Burger

Wir lieben Burger!
Und das Gute daran ist zwar auch das Gute darin, aber auch, dass man soooooooo viele Variationen zubereiten kann: mit Rind, mit Schwein, mit Fisch, mit Kalb, mit Hähnchen, mit Ente, mit Lamm…als „Schnitzel“, als Pattie, als „Pulled meat“, als Steak…
Und heute haben wir uns entschlossen als Belag zu dem Hähnchenschnitzel „Herbstliches“ zu verwenden, also Frisée und Kürbis, dazu noch ein paar Champignons und Baby-Spinat.
Einfach nur lecker!!

Weiterlesen

Friséesalat mit Birnen und Ziegenkäse

„Dieses war der letzte Streich…und kein neuer folgt sogleich…“
Genau so steht es nämlich um unseren Frisée aus dem Garten. Das war der letzte in dieser Saison:
Aber da uns der Frisée so gut geschmeckt hat, er so vielseitig ist und auch so lange haltbar, werden wir in der neuen Gartensaison garantiert wieder welchen anbauen.

Das Rezept haben wir bei „Stylish Living.de“ gefunden.

Weiterlesen

Frisée mit Apfel-Walnuss-Dressing

„Nie war er so wertvoll wie heute“ – ist irgendein Spruch aus einer uralten Werbung, trifft aber genau auf dieses Rezept zu.
Na gut, er trifft auch auf viele andere Salate zu…“nie waren sie so köstlich wie derzeit“ 🙂
Jetzt, wo es nicht mehr viel Frisches aus dem Garten gibt, da freut man sich über die Vitamine in Form von Salat um so mehr 🙂

Weiterlesen

Friséesalat mit Balsamico-Crème fraîche-Dressing, Granatapfelkernen und Walnüssen

Schnell noch einen leckeren Salat, bevor der Frost uns den letzten raubt.
Frisée oder auch „krause Endivie“ ist eine Endivien-Variante.
Er zeichnet sich durch sein würziges, leicht bitteres Aroma aus.
Diese leichte Bitterkeit passt natürlich hervorragend zu Dressings, die etwas Süße mitbringen.

Weiterlesen