Apple-Pie-Granola-Knuspermüsli

comp_CR_CIMG8381Apple_Pie_Granola_Knuspermüsli

Als Anregung zu dieser Müslimischung diente das Rezept Apple-Pie-Granola-Knuspermüsli auf der Seite No Kitchen for old men.
Das wirklich tolle an selbst gemachten Müslimischungen ist die Möglichkeit, die Zuckermenge selbst zu bestimmen. So „gesund“ Müsli auch bewertet wird, die Zuckermengen in Fertigmischungen sind in keinem Fall mehr als gesund anzusehen. Deshalb, selber machen…

Zutaten:

  • 65 g Haferflocken, kernige
  • 65 g Weizenflocken
  • 65 g Roggenflocken
  • 65 g Dinkelflocken
  • 65 g Gerstenflocken
  • 30 g Sesamsaat
  • 30 g Leinsaat
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 100 g Cashewkerne, grob gehackt
  • 100 g Mandeln, gehackt
  • 4 EL Akazienhonig
  • 2 EL Mandelmus
  • 200 g Apfelbrei
  • 80 g Rapsöl
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Cranberries
  • 100 g Kokoschips
  • 70 g Mango getrocknet
  • 120 g Papaya, getrocknet
  • 100 g Apfelringe, getrocknet

Zubereitung:

Flocken, Sesamsaat, Leinsaat, Sonnenblumen-, Cashewkerne und Mandeln in einer großen Schüssel mischen. Apfelbrei, Mandelmus, Honig, Öl, Zimt und Salz verrühren. Diese Mischung gründlich unter die Flockenmischung rühren. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen, die Müslimischung gleichmäßig auf den 2 Backblechen verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad Ober-Unterhitze unter gelegentlichem Wenden die Müslimischung backen bis sie trocken ist und eine schöne goldbraune Farbe angenommen hat.

Mit dem zweiten Backblech genauso verfahren.

Cranberries, Mango, Papaya und Apfelchips grob hacken. die Kokoschips etwas kleiner brechen. Die Trockenfrüchte unter das Müsli mischen.

Fertig!!

Jetzt nur noch genießen!!

comp_CR_CIMG5410_Apple_Pie_Granola_Knuspermüsli