Pfannengyros

comp_CR_IMG_3253_Pfannengyros

Im Bild: Pfannengyros mit Krautsalat, Zaziki (Tsatsiki) und Fladenbrot

Gyros, die griechische Variante zum türkischen Döner.

Die Unterschiede: für Gyros wird ursprünglich nur Schweinefleisch verwendet, während der Döner (traditionell) aus Lamm-/Hamelfleisch besteht.
Die typischen Gewürze für Gyros sind: Knoblauch, Oregano, Thymian, Salz und Pfeffer.
Döner dagegen wird mit einer Marinade gewürzt, wofür fast jeder sein eigenes „Hausrezept“ hat. Auf jeden Fall sollte Joghurt, Öl, Milch enthalen sein.

Eigentlich wird Gyros, wie der Döner, am vertikalen Spieß, langsam vor der Hitzequelle drehend, gegrillt.

Aber wer hat schon einen vertikalen Drehspieß zuhause???

Unsere Gyros wird in der Pfanne gebraten…die hat man schließlich immer zur Hand.

Weiterlesen