Fächerkartoffeln im Schmandbett

comp_CR_CIMG5093_Fächerkartoffeln_Schmandbett

Da eh ein Hackbraten im Ofen war, haben wir die Kartoffeln gleich dazu gestellt. So war der Hackbraten nicht so einsam 🙂 und wir brauchten uns um nichts mehr zu kümmern und hatten Zeit für andere Sachen (in diesem Fall um die Koffer für den Urlaub zu packen).

Zutaten:

  • 16 Kartoffeln (wir haben „Linda“ verwendet), nicht zu groß, etwa von der Größe eines XL-Hühnereies
  • 200 g Schmand
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 EL frisch geriebenen Pecorino
  • 1 EL frisch geriebenen Parmesan

Zubereitung:

Schmand mit Salz, etwas Pfeffer und dem Paprikapulver verrühren; in eine Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen.

Kartoffeln in ca. 2 mm Abstand möglichst gleichmäßig einschneiden.

Das geht recht einfach, wenn man die Kartoffel auf einen Esslöffel legt und sie dort einschneidet. So verhindert man, dass man sie ganz durchschneidet.

Die Kartoffeln in die Auflaufform setzen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
Mit dem geriebenen Käse bestreuen.
Mit Alufolie abdecken (glänzende Seite nach innen!), dabei darauf achten, dass sie Alufolie nicht den Käse berührt.

Im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad Unter-/Oberhitze 60 Min backen. Nach 30 Min. die Alufolie entfernen.

comp_CR_CIMG5090_Fächerkartoffeln_Schmandbett

Fächerkartoffeln

comp_CR_IMG_8492_Fächerkartoffeln

Ich muss zugeben, das waren noch nicht de richtigen Kartoffeln…Frühkartoffeln enthalten eigentlich zu viel Wasser um daraus Fächerkartoffeln zu machen. Aber bis es wieder Spätkartoffeln gibt ist es noch lange hin 😦

Am besten eigenen sich nicht zu große, festkochende Kartoffeln.

Kartoffeln schälen, waschen – und jetzt kommt der Trick – auf einen Esslöffel legen (!) und die Kartoffeln in gleichmäßigen Abständen bis zum Löffelrand einschneiden. Die Kartoffel auf dem Löffel so positionieren, dass die Stelle an der man gerade scheidet etwa in der Mitte des Löffels liegt. So kann es nicht passieren, dass man die Kartoffel durchschneidet.

Die Oberseiten der Kartoffeln mit einem Pinsel mit Butter bestreichen (oder Butterflöckchen darauf setzten).

In eine gefettete Auflaufform setzten, mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen und je nach Größe der Kartoffeln für 50 bis 60 Min. bei 210 Grad Ober-/Unterhitze in den Backofen geben.

Und hier nochmal mit einer „ordentlichen“ Käsehaube

comp_CR_IMG_3096_Fächerkartoffel