French-Dressing – reloaded

Das Originalrezept haben wir in dem tollen Blog von Roger Warna – „rwarna’s blog“ – entdeckt und bereits mehrfach nachgebaut. Das „mehrfach“ lässt ja schon erahnen, dass es uns wirklich sehr gut schmeckt.

Nun haben wir aber im Garten einen richtig großen Busch „französischen Estragon“, da stellt man sich natürlich die Frage: „warum sollen wir das French-Dressing mit getrocknetem Estragon machen, wenn wir den besten und frischesten französischen Estragon im Garten haben?“.
Tja, auf die Frage ist uns auch keine vernünftige Antwort eingefallen!
Also, let’s do it.

Weiterlesen

Gebratener Spargel in Estragon-Nussbutter

Es wird höchste Zeit – den Spargel, welchen wir letzte Saison eingefroren haben, aufzubrauchen…der neue Spargel erblickt ja schon bald das Licht der Welt (oder auch nicht, wenn es der Spargelbauer verhindern kann 🙂 ).
Wir frieren jedes Jahr „zwei bis drei Handvoll“ Spargelstücke ein um rund ums Jahr gemischte Salate damit „verfeinern“ zu können.
Und, wie das meist so ist, entweder hat man nicht die Gelegenheit dazu oder – wahrscheinlicher – es geht einfach vergessen.
So auch dieses Jahr wieder…
Also musste schnell noch etwas mit diesen Vorräten gemacht werden.
Gut, das wir gerade dann wieder an die Spargel gedacht haben, als es darum ging ein Rehfilet zuzubereiten.
Wo könnte dieses edle Gemüse besser dazu passen als zu einem der edelsten Stücke vom Wild?

Weiterlesen