Apfelessig – DIY

Vor geraumer Zeit haben wir uns schon einmal mit der Essigproduktion befasst. Damals haben wir Rot- und Apfelweinessig selbst gemacht.
Dazu hatten wir aber „Starterkulturen“ und bereits fertige Weine verwendet.

Nun wollten wir dem Ganzen aber mal „richtig auf den Grund gehen“. Also nichts mit fertigem Wein, käuflich erworbenen Starterkulturen, nein, alles von Grund auf selber machen.

Weiterlesen

Schlehenessig

Auf die Idee kamen wir während unseres letzten Frankreichurlaubs.
Bedingt durch unseren Hund, müssen bzw. dürfen wir viel spazieren gehen. Klar haben wir auch viele Spaziergänge am Meer unternommen, aber eben auch viele in dem wunderschönen Hinterland der französischen Ärmelkanalküste. Die Wege dort sind oft gesäumt von Weiß- und Schwarzdornhecken. Die Franzosen in diesem Gebiet sind sehr naturverbunden und kennen auch noch die Schätze der Natur, dementsprechend ernten sie auch häufig selbst diese Schätze der Natur. Aber, da diese Hecken dort so häufig vorkommen, bleibt auch für Andere, z. B. uns, noch viel zum Ernten übrig. Also haben wir uns einen großen Beutel Schlehen (Schwarzdorn) gesichert. Da es noch Herbst war, Schlehe aber am besten schmeckt, wenn sie erst einmal Frost abbekommen hat, traf es sich gut, dass wir ein Tiefkühlfach im Kühlschrank unseres Ferienhauses hatten 🙂
So konnten wir sie einfrieren, gut nach Hause transportieren und sie nun nach Bedarf dem Tiefkühler entnehmen.
Schlehenessig passt hervorragend zu Herbstsalaten, zu Rotkohl und zu Wild!

Weiterlesen

Zucchini-Relish

So ein schönes Relish kann man ja bei vielen Gelegenheiten einsetzten…aber erst muss man es mal haben 🙂
Wir haben es als Unterstützung in unserem „Kampf“ gegen die Zucchini-Übermacht, die täglich im Garten über uns hereinbricht, angesehen 🙂
Gesehen haben wir das Originalrezept bei gartentipps.com – Zucchini einlegen.
Hier unsere abgewandelte Version.

Weiterlesen