RSS

Schlagwort-Archive: Erdbeer

Dreierlei von der Erdbeere

Wir kamen bisher noch nicht dazu diesen Post endlich zu schreiben.
Nun wird es aber höchste Zeit. Bei uns ist die Erdbeersaison eigentlich schon vorbei.
Aber wir waren gestern im Vogelsberg, dort gibt es noch Erdbeerfelder zum Selberpflücken, die noch geöffnet haben.
Also, vielleicht reicht es noch für das eine oder andere Erdbeerdessert…

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Erdbeer-Tiramisu mit Mandelbiskuit

Resteverwertung – aber vom Allerfeinsten!
Von den Erdbeer-Basilikum-Törtchen hatten wir noch eine recht große Menge des Mandelbiskuits übrig. Dieser Biskuit ist so luftig-leicht und vor allem lecker, dass es eine Schande wäre, da nicht etwas überaus Gutes daraus zu machen.
Da die Erdbeerernte „auf der Zielgeraden“ ist, also noch mal schnell (?schnell?), bevor es zu spät ist, ein herrliches Erdbeer-Tiramisu mit Mandelbiskuit gemacht.
Nur nach diesem Tiramisu fällt es um so schwerer fast ein Jahr zu warten, bis es wieder gartenfrische Erdbeeren gibt 😦

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 23. Juni 2017 in Cremes, Desserts

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Ricotta-Erdbeer-Eis

Mit den letzten Erdbeeren dieser Saison mussten wir ja etwas ganz besonderes machen 🙂
Ein leckeres Eis war doch genau das Richtige.
Aber nicht irgendein „einfaches/normales“ Erdbeereis! Nein, es sollte schon ein besonderes sein.
Bei der Suche nach einem Rezept sind wir auf der Seite eisrezepte.net fündig geworden.

Read the rest of this entry »

 
5 Kommentare

Verfasst von - 20. Juni 2017 in Desserts, Eis

 

Schlagwörter: , , , , ,

Erdbeer-Basilikum-Törtchen

Aus zwei Ideen mach eine!
Zum einen gab es die Idee „Kräuter mit etwas süßem zu kombinieren“ und zum anderen „Erdbeeren mit Kräutern zu verfeinern“.
Dabei, diese beiden Ideen zu verbinden, hat uns Johann Lafer mit seinem Rezept für diese Erdbeer-Basilikum-Törtchen auf die Sprünge geholfen.

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 19. Juni 2017 in Desserts, Torte, Tarte & Co

 

Schlagwörter: , , , , ,

Erdbeertarte

Wir haben uns bei dieser Tarte stark an „Bernds Tarte von der Erdbeere“ angelehnt 🙂
Nur die Sahne war uns etwas zu viel, deshalb haben wir einen Teil („die Hälfte“) durch Joghurt ersetzt.
Gut war sie trotzdem 🙂
Danke Bernd, für das leckere Rezept!

Read the rest of this entry »

 
8 Kommentare

Verfasst von - 13. Juni 2017 in Backen, Desserts, Kuchen, Torte, Tarte & Co

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Erdbeer-Muffins

comp_CR_CIMG8335_Erdbeermuffins  comp_CR_CIMG8355_Erdbeermuffins

Die Erdbeerernte ist ja dieses Jahr, durch das Wetter bedingt, nicht so toll. Dieses Wochenende haben die Erdbeeren noch nicht mal für einen Tortenboden gereicht 😦

Auf der Suche wie man mit ein paar Erdbeeren dann doch noch zu einem „Wochenendkuchen“ kommt, mal kurz im Netz gestöbert und auf der Seite allrecipes fündig geworden. Sehr schön an diesem Rezept ist, dass es mit sehr wenig Zutaten auskommt und man nicht erst noch mal einkaufen muss.

Zutaten für 12 Stück:

  • 250 g Erdbeeren
  • 150 g Zucker
  • 60 g Butter, zimmerwarm
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 220 g Mehl
  • 1/2 TL Natron
  • 1 große Prise Salz
  • 1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben

Zubereitung:

Erdbeeren waschen, putzen und klein würfeln. Mit 100 g Zucker vermischt 1 Stunde ziehen lassen. Erdbeeren in ein Sieb geben und ablaufen lassen, dabei den Saft auffangen.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

Mehl, Natron, Salz und Muskat mischen.
Butter und restlichen Zucker weißschaumig aufschlagen, nach und nach die Eier sowie den Vanille-Extrakt unterrühren.
Erdbeersaft und Mehlgemisch abwechselnd in 2-3- Portionen unter die Butter-Eiermischung ziehen.
Zum Schluss die Erdbeerstückchen unterheben.

Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad Unter-Oberhitze 18 – 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

Muffins aus dem Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

comp_CR_CIMG8349_Erdbeermuffins

comp_CR_CIMG8323_Erdbeermuffins

Autor: Carmen

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 25. Juni 2016 in Backen, Muffins & Cupcakes

 

Schlagwörter: , , , ,

Erdbeertimbale

comp_CR_IMG_9499_Erbeertimbale

Die Erdbeersaison neigt sich bei uns im Garten dem Ende entgegen – schade 😦
Aber, solange es noch einige gibt, kann man ja noch herrliche Sache daraus machen.So wie zum Beispiel diese herrlichen Erdbeertimbale. genau das Richtige für das derzeitige drückend heiße Wetter.

Zutaten:

  • ca. 12 gleichmäßige, nicht zu große Erdbeeren
  • 120 g griechischer Joghurt, 10%
  • 60 ml Buttermilch
  • 2 TL Vanille-Extrakt
  • 4 TL (7,5 g) Sofort-Gelatine
  • 260 g Erdbeerpüree
  • 1 TL Zitronensaft
  • 8 TL (15 g ) Sofort-Gelatine
  • 4 EL klein gewürfelte Erdbeeren
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • zur „Formgebung“ benötigt man entsprechende „Halbkugel-Förmchen“; wir: Silikon-Mulden

Zubereitung:

In einer kleinen Schüssel Joghurt, Buttermilch, Vanille-Extrakt und Sofort-Gelatine (3,75 g) glatt verrühren.

In einer zweiten Schüssel Erdbeerpüree, Zitronensaft und Sofort-Gelatine verrühren.

Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden, „Förmchen“ dekorativ mit den Erdbeerscheiben auslegen.

comp_CR_CIMG8296_Erbeertimbale

Jeweils etwa 2 EL des Erdbeerpürees in die Mulden füllen, für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis die Masse beginnt zu gelieren.

Darauf gleichmäßig die Joghurt-Masse verteilen.

comp_CR_CIMG8302_Erbeertimbale

Restliches Erdbeerpüree auf der Joghurt-Masse verteilen und glatt streichen.

comp_CR_CIMG8309_Erbeertimbale

Die Mulden für ca. 2 Stunden in Kühlschrank stellen.
Anschließend auf Teller stürzen, mit den gewürfelten Erdbeeren dekorieren, mit Puderzucker bestäubt servieren.

comp_CR_IMG_9501_Erbeertimbale comp_CR_IMG_9510_Erbeertimbale (2)

Autor: Carmen

 
2 Kommentare

Verfasst von - 24. Juni 2016 in Cremes, Desserts, Obst

 

Schlagwörter: , , , , ,