Jungfern-Caipirinha

Warum „Jungfern“-Caipirinha?
Ganz einfach: es ist zwar nicht der erste „Caipi“, den wir trinken, aber es ist der erste, den wir aus eigenen Limetten zubereitet haben!
Das neueste Mitglied unserer Zitrus-Familie hat gleich im ersten Jahr Früchte getragen.
Und was könnte man besseres aus diesen zaubern als einen köstlichen Caipirinha.

Weiterlesen

Coconut milk fudge

comp_CR_CIMG6991_Coconut_Brigadeiros

das haben wir gesehen bei smittenkitchen.com

Zutaten:

  • 240 ml Kondensmilch, gesüßt
  • 120 ml Kokosnussmilch
  • 2 TL Butter
  • 2 TL Ahornsirup
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Kokosraspel

Zubereitung:

Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten bis sie duften.

Restliche Zutaten in einen Topf mit schwerem Boden geben. Bei mittlerer Hitze unter Rühren solange „kochen“ bis die Masse soweit eingedickt ist, dass sie sich vom Topfboden löst und einen Kloß bildet, das dauert ca. 30 – 40 Minuten. Masse in eine Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen, ca. 1/2 Stunde.

Mit einem Teelöffel kleine Portionen abnehmen und zu Kugeln formen, evtl. die Hände leicht befeuchten. Die Kugeln anschließen in den Kokosraspeln wälzen und in Pralinenförmchen setzen.

comp_CR_CIMG7001_Coconut_Brigadeiros

comp_CR_CIMG7006_Coconut_Brigadeiros