Best Sommerbaguetten

comp_CR_CIMG1982_Sommerbaguette_Martin

Das Rezept zu diesem Baguette haben wir bei Martin Johannson gefunden: paindemartin.blogspot.de/2009/06/tredje-forsoket-hej-baguette.html. Da vielleicht nicht jeder Schwedisch kann, nachfolgend die deutsche Anleitung 🙂

Ein leckeres Brot das ein wenig an Ciabatta erinnert.

Zutaten für 4 Baguette:

  • 400 g Wasser
  • 5 g Hefe
  • 480 g Weizenmehl Typ 550
  • 10 g Salz

Zubereitung:

Am Vorabend die Hefe im Wasser auflösen. Das Mehl unterrühren, ganz zum Schluss das Salz zugeben, rühren bis alles gut vermischt ist. Das dauert nur wenige Minuten.

Den Teig in eine Schüssel mit Deckel geben und für 13 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, zu einem Rechteck auseinander ziehen. Den Teig jetzt 4 – 5 mal zusammenfalten bis ein kleines Paket entstanden ist.

Nun schließt sich eine Teigruhe von 30 Minuten an, währenddessen den Teig abdecken.

Rechtzeitig den Backofen auf höchste Stufe aufheizen (im Manz 280 Grad).

Den Teig nun der Länge nach vierteln und auf Backpapier legen, heben … ist etwas schwierig da der Teig wirklich sehr, sehr weich ist.

Etwas Mehl darüber stäuben und mit viel Dampf sofort einschießen. (Man kann auch einige Eiswürfel mit in den Backofen geben).

Nach ca. 10 Min. den Backofen kurz öffnen um den Dampf entweichen zu lassen.

Wenn die Kruste so richtig krachig/knusprig werden soll, das Lüften ein paar Mal wiederholen.

Die Baguettes aus dem Ofen nehmen wenn sie eine schöne Farbe angenommen haben (ca. 30 Min.)

comp_CR_CIMG1985_Sommerbaguette_Martin

Baguette

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber wenn ich Frankreich höre, muss ich immer als erstes an Baguette denken.

Ein Stück herrlich duftendes Baguette:

  • zum Frühstück – mit Marmelade oder aber Schinken.
  • zum Mittag mit Schinken, Käse, Tomate
  • zu Gegrilltem
  • zu einer schönen Käseplatte (natürlich zusammen mit einem guten Rotwein)
  • zu Raclette
  • zu Käsefondue

Deshalb hat es natürlich nicht lange gedauert, bis wir uns auch daran versucht haben…

Die Rezepte, nach denen wir Baguette backen:

„Aromatische Weizen-Baguettes“ – vom Brotdoc

„Baguette traditionell“ nach meiner Art – von Ketex

Baguette de tradition française

Knuspriges Stangenweißbrot nach Amy Scherber – von Petras-Brotkasten

Baguette mit Lievito Madre

Grillzeit = Baguettezeit Teil 1 von Ketex

une petite baguette…magique – von Aurelie Bastian

Grillzeit = Baguettezeit Teil 2 – von Ketex

„Best Sommerbaguetten“ – von paindemartin (Schwedisch) >> Deutsche Fassung