Bananenbällchen II

Im Wesentlichen stammt das Rezept von „silver-js“ aus dem CK.

Unsere leicht abgewandelte Version:

Zutaten:

  • 2-3 vollreife Bananen
  • 80 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 5 EL Wasser
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Vanillzucker
  • Akazienhonig
  • Öl zum Frittieren

Zubereitung:

Aus dem Mehl, Backpulver, Salz, Wasser, Zucker und Vanillzucker einen glatten, dickflüssigen Teig anrühren.

Öl auf 170 Grad erhitzen.

Bananen schälen und in ca. 1,5 bis 2 cm dicke Scheiben schneiden. Diese durch den Teig ziehen und sofort ins heiße Öl geben. Ca. 3 Min frittieren. Auf Küchenkrepp entfetten und mit Akazienhonig garnieren.

Dauphine-Kartoffeln

Zutaten (Beilage für 4 Personen):

  • 800 g Salzkartoffeln
  • 200 ml Wasser
  • 30 g Butter
  • 2 Eier
  • 125 g gesiebtes Mehl
  • Salz
  • Muskat, frisch gerieben

Zubereitung:

Für den Brandteig das Wasser mit der Butter und dem Salz aufkochen. Das gesiebte Mehl auf einmal in das kochende Wasser schütten, solange kräftig rühren bis sich ein Kloß gebildet hat. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Ein Ei in die Masse rühren, das zweite Ei erst dann zugeben wenn das erste sich ganz mit dem Kloß verbunden hat. So lange rühren bis der Teig eine einheitliche, glänzende Masse ergibt. 

Die Kartoffeln gar kochen, abgießen und abdampfen lassen. Noch warm durch eine Presse zu dem Brandteig drücken und unterrühren, mit Salz und Muskat würzen.

Frittierfett auf 160 Grad erhitzen.

Mit Hilfe von 2 Eßlöffeln Nocken abstechen und im heißen Fett ca. 7 – 8 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abfetten, im Backofen warm stellen bis alle Kartoffelbällchen gebacken sind.

Bananenbällchen

Gut, es war der erste Versuch…aber geschmeckt haben sie.

Der nächste Versuch wird (hoffentlich) auch optisch besser.

Zutaten:

  • 2 Bananen
  • 3 EL Palmzucker (alternativ Rohrzucker)
  • 100 g Mehl
  • 1 EL Kokosraspel
  • Öl zum Frittieren

Zubereitung:

Bananen schälen, in Stücke brechen, mit der Gabel zerdrücken.

Zucker, Mehl und Kokosraspeln zugeben und alles verrühren.

Öl auf 175 Grad erhitzen.

Mit 2 Teelöffeln Nocken/Bällchen formen und im Fett in 2 -3 Min. ausbacken.

Auf Küchenpapier abtropfen lassen und nach Belieben mit Honig oder Puderzucker süßen.

Mango-Loempia

Man könnte sie auch „Süße Frühlingsrolle“ nennen

Zutaten:

  • 500 g Mangofilets (evtl. aus der Dose)
  • 200 g Biskuit (Löffelbiskuit o.ä.)
  • 1 Packung Teigblätter für Frühlingsrolle
  • Puderzucker

Zubereitung:

Mango vom Kern lösen und Schale entfernen. In Streifen schneiden.
Biskuit in einen Gefrierbeutel o.ä. geben und fein zerstoßen.
In einen Teller oder Schale geben und die Mangostreifen darin wälzen.

In ein Blatt Frühlingsrollenteig einschlagen:

Teigblatt auf eine trockene gerade Fläche legen und ein Stück Mango darauf geben

das untere Ende über die Mango schlagen

die rechte Seite einschlagen und glatt streichen

die linke Seite ebenfalls einschlagen und glatt streichen

und nun rollen (möglichst fest, aber ohne dass der Teig reißt) – aber nur bis ca. 5 bis 6 cm vor das Ende.

Das noch offene Ende (das noch auf der Arbeitsfläche liegt)  rundum mit Wasser befeuchten (nasser Finger).

Fertig zusammen rollen und bei 170 Grad frittieren, bis die Röllchen goldbraun sind (ca. 5 bis 6 Min.).

Gut abtropfen lassen (auf ein paar Blättern Küchenrolle), mit Puderzucker bestäuben und heiß servieren.

Quarkinis

Gebacken nach dem Rezept „Quarkinis“ aus dem CK, Autor: anipul

Zutaten:

  • 250 g Sahnequark
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 4 EL Wasser
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

2 Eier trennen und das Eiweiß zu einem festen Eischnee schlagen. Die übrigen Zutaten verrühren. Den Eischnee unterziehen. Mit einem Esslöffel Teig abstechen und mit Hilfe eines zweiten Esslöffels Bällchen formen. Ins ca. 170 Grad heiße Frittierfett geben und ausbacken lassen (ca. 4 Min.). Die Quarkinis wenden sich beim Frittieren von alleine.

comp_CR_CIMG9114_Quarkinis

Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Puderzucker oder „normalem“ Haushaltszucker bestreuen.

comp_CR_CIMG9120_Quarkinis