RSS

Archiv der Kategorie: Backen

Zwiebelkuchen „Elsässer Art“

Die Idee zu diesem Rezept haben wir in unserem Elsass-Urlaub in dem Heftchen „Feine Küche, rassige Weine – Rezepte aus dem Elsass“ entdeckt.
So gesehen rentiert es sich gleich doppelt in Urlaub zu fahren 🙂

Read the rest of this entry »

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , ,

Spargelpizza „Flammkuchen-Style“

Erstens kommt es anders als man zweitens denkt…
So kam es hier auch.
Eigentlich wollten wir einen „richtigen“ Flammkuchen mit Spargel machen, aber…
Arzttermin…ewig lange Wartezeit…viel länger als gedacht und befürchtet…
Lange Rede kurzer Sinn: für unseren „Standard-Flammkuchenteig“ (2 Stunden Reifezeit) war es zu spät, also haben wir kurzfristig umdisponiert und einen Pizzateig als Unterlage verwendet (1 Stunde Reifezeit).
So ist diese Pizza entstanden 🙂
Geschmeckt hat sie, auch wenn man sie aufgrund des fehlenden Tomatenbelages eigentlich nicht Pizza nennen kann und aufgrund des „falschen“ Bodens nicht Flammkuchen.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , ,

Pizzateig nach Jamie Oliver – verbessert

Manches Mal machen Kleinigkeiten große Unterschiede…
Wir hatten mal wieder Lust auf Pizza, ganz spontan, nicht geplant.
Wenn wir es geplant hätten, hätten wir unseren „Langzeit-Standard-Pizzateig“ angesetzt.
Wenn es aber schnell gehen muss, dann greifen wir auf den Pizzateig von Jamie Oliver zurück.
So auch dieses Mal, allerdings wollten wir sowie den Versuch wagen und etwas Olivenöl in den Teig zu geben.
Beim Kneten des Teiges waren wir dann der Meinung: „Da geht mehr“ …mehr Wasser in den Teig.
Also haben wir, on top zu dem zusätzlichen Öl, noch weiteres Wasser zugefügt.
Wichtig ist nur, dass man den Teig wirklich gut/lange knetet!
Das Ergebnis: ein Teig, der sich super formen lässt und herrlich luftig und gleichzeitig wunderbar knusprig ist!

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , ,

Grüner Spargel mit Bärlauchsalz

Den grünen Spargel im Backofen zuzubereiten ist uns nicht neu, vor geraumer Zeit haben wir dafür auf das Rezept von „Arthurs Tochter kocht“ zurückgegriffen.
Dieses Mal allerdings haben wir ihn mit unserem „neuen“ Bärlauchsalz zubereitet.
Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Spargel-Lachs-Tarte

Wir haben uns bei dieser Tarte für eine längliche Backform entschieden, da die Spargel (Stangen) besser angeordnet werden können.
Wer die Tarte in einer runden Form backen möchte, muss die Spargel wohl in Stücke schneiden.
Das angegebene Rezept wäre für eine runde Form von ca. 28 cm Durchmesser.
Bei dem Rezept für den Teig haben wir uns bei Bernd in seinem Blog „Heute gibts“ bedient 🙂
Danke Bernd für das Rezept!

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , ,

Spinat-Gnocchi mit Tomatensauce

Das Rezept für diese sehr leckeren Spinat-Gnocchi haben wir uns von dem tollen Blog „Howegethealthy“ von Sandra und Lars „ausgeliehen“.
Schaut ruhig mal in den Blog der beiden, sie haben nicht nur schöne und leckere Rezepte, sie liefern auch gleich die „wissenschaftlichen“ Informationen zu Brennwert, kcal… mit.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Gefüllter Spanferkelrollbraten

Spanferkelfleisch, welches ja nun mal sehr fein und zart ist, sollte man nur mit „feinen“, nicht zu geschmacksintensiven, Zutaten kombinieren.
Wir haben uns bei diesem Rollbraten für eine Füllung aus überwiegend Champignons entschieden.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,