RSS

Archiv der Kategorie: Vegetarisch/Fleischlos

Bärlauch-Kartoffel-Waffeln

Wir hatten schon lange mal vor Kartoffeln als Waffel zu backen…schon sehr lange, aber wie das immer so ist, immer hat es nicht geklappt. Jetzt aber, „gezwungen“ von der reichen Bärlauchernte, war es endlich so weit.
Knusprige Waffeln aus Kartoffeln kombiniert mit dem unvergleichlichen Bärlaucharoma – und das noch, im Gegensatz zu Kartoffelpfannkuchen, sehr fettarm.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,

Ofengerösteter Blumenkohl

Im Moment ist es ja ein richtiger Hype mit dem „Ofenrösten“ 🙂
„…da simmer dabei, dat is prima…“
Alles wird einfach in den Ofen geschoben, man hat Zeit für andere Sachen, und irgendwann ist es fertig. Tolle Sache, also, warum nicht auch mal mit Blumenkohl versuchen?
Das Schöne am Ofenrösten ist, dass der Eigengeschmack sehr gut erhalten bleibt! Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kürbis-Quiche mit Ziegenfrischkäse

comp_cr_img_3234_kuerbis_quiche

Es wird Zeit…die letzten Kürbisse, die noch von der letzten Gartensaison im Keller lagern, zu verarbeiten – schließlich haben wir ja schon wieder neue Kürbisse gesät 🙂
Aber Kürbis, richtig gelagert, hält sich sehr lange – wie man sieht und so hat man den ganzen Winter – und darüber hinaus – immer noch „etwas Frisches“ im Vorrat.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,

Steinpilzrisotto

comp_cr_img_3212_steinpilzrisotto

Heute haben wir für euch ein Rezept für ein richtig tolles Steinpilzrisotto.
Ungeachtet der Tatsache, dass Risotto eigentlich ein eigenständiger Gang im italienischen Menü ist, hab es das Risotto bei uns zu „gebratenem Wildschweinrücken“ und „gebratene Spalten vom Hokkaido-Kürbis mit Balsamico-Creme„.

Nein, dieses Rezept haben wir nicht aus dem Urlaub mitgebracht, das schlummerte noch von vor dem Urlaub im Vorrat.
Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , ,

Falafel mit Joghurtdip

comp_cr_img_2755_falafel_mit_joghurtdip

Gesehen in dem Buch „Orient“ von Zabert Sandmann und sofort beschlossen, dass wir das Rezept ausprobieren müssen.

Warnung: Kichererbsen enthalten das Gift „Phasin“, weshalb sie ungekocht/roh giftig sind!
Durch Kochen/Erhitzen zerfällt das Gift Phasin und wird unschädlich. In der Literatur gibt es sehr unterschiedliche Angaben, wie lange Kichererbsen gekocht/erhitzt werden müssen, bis sie unbedenklich gegessen werden können.

Wir haben die Kichererbsen, so wie im Originalrezept angegeben, „nur“ für ca. 6 bis 7 Minuten frittiert.
Ergebnis: 50% der Probanden hatten „Probleme“ nach dem Verzehr der Falafel!

Phasin sorgt im Körper dafür, dass die roten Blutkörperchen verklumpen. Der Körper deutet dies als Vergiftung und sorgt als Gegenmaßnahme, für Übelkeit, Erbrechen und/oder Durchfall.

Aus Erfahrung wird man klug (hoffentlich). Wir haben daher beschlossen, das nächste Mal die Kichererbsen erst ca. 1 Stunde zu kochen!

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,

Kürbis-Kartoffel-Gulasch

comp_cr_img_2723_kuerbis_kartoffel_gulasch

Was gibt es Schöneres, als nach einem langen Spaziergang in der Kälte, einen wunderbaren Eintopf zu genießen?

  • Er wärmt
  • regionale Küche – die Zutaten stammen (fast alle) aus dem eigenen Garten – „regionaler“ geht es kaum
  • saisonale Küche pur
  • und, noch viel wichtiger, er schmeckt köstlich!

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,

Brokkoli-Pesto

comp_cr_img_2551_spaghetti_mit_broccolipesto

Letztes Jahr hatten wir bis in den Januar hinein frisches Gemüse und Salat aus dem Garten – das mag man im Nachhinein gar nicht mehr glauben.
Dieses Jahr müssen wir da auf dem „Tiefkühl-Garten“ zurückgreifen. Nur gut, dass wir diesen im Laufe des letzten Jahres reichlich gefüllt haben. So zum Beispiel auch mit herrlich aromatischem Brokkoli.
Und daraus jetzt ein „Pesto“, zusammen mit frischen, selbst gemachten Spaghetti – das ist wie Sommer, zumindest auf dem Teller 🙂

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,