Spitzkohl Slaw

Alles muss raus…nein, bei uns nicht, bei uns muss alles rein. Rein in die warme Stube.
Alles, na ja, zumindest das frostempfindliche Gemüse. So konnten wir diesen herrlichen Spitzkohl noch vor dem ersten richtigen Frost retten. Und wenn wir ihn schon gerettet haben, da können wir auch etwas Köstliches daraus zubereiten!

Zutaten:

Zubereitung:

Spitzkohl fein hobeln, Strunk entsorgen.
Karotten/Möhren fein raspeln.
Zwiebel fein würfeln.

Joghurt, Schmand, Olivenöl. Apfelessig und Limettensaft in einen Becher geben.
Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, Zucker und Paprikapulver würzen.
Alles gründlich verrühren.

Spitzkohl, Karotten/Möhren und Zwiebel in eine Schüssel geben.
Das Dressing darüber geben.
Alles gründlich mischen.
15 Minuten ziehen lassen.

Abschmecken und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..