Bretonischer Apfelkuchen

Wir haben da mal wieder was Neues ausprobiert. Ein neues Apfelkuchenrezept.
Vom Ergebnis sind total begeistert!
So begeistert, dass fürs heutige Frühstück für jeden gerade mal noch ein Stück da ist…

Zutaten für eine 26-er Springform:

  • 180 g Butter
  • 180 g Zucker
  • 4 Eier Gr. L
  • 2 EL Calvados
  • 180 g Weizenmehl Typ 405
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 800 g Äpfel, wir: Goldrenette von Blenheim
  • 40 g Butter
  • 40 g Zucker
  • 40 g Mandelblättchen
  • 1 Ei Gr. L

Zubereitung:

Den Boden der Springform mit Backpapier bespannen, den Rand fetten.

Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse, Stiel- und Blütenansatz heraus schneiden.
Die Viertel längs in dünne Spalten schneiden.

Butter schmelzen (Mikrowelle, nicht zu heiß werden lassen, nur schmelzen), mit Zucker und Calvados cremig rühren.
Eier unterrühren.
Mehl und Backpulver mischen und unterheben.

Die Hälfte des Teiges in die Backform füllen, glatt streichen.
Ein Drittel der Apfelspalten auf dem Teig verteilen.
Den restlichen Teig darauf geben und glatt streichen.
Die restlichen Äpfel darauf verteilen.

Für den Guss die Butter schmelzen, mit Zucker und Mandelblättchen verrühren.
Dann das Ei in die Masse einrühren.
Den Guss mit einem Esslöffel gleichmäßig über die Äpfel verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze in 50 bis 55 Minuten goldbraun backen.

Den Kuchen in der Form auskühlen lassen.

3 Gedanken zu “Bretonischer Apfelkuchen

  1. Anna C. 20. November 2022 / 8:39

    Ich kann die Begeisterung bis hier spüren, das Rezept klingt super

    • cahama 20. November 2022 / 9:48

      Probiere es aus, dann wirst auch du begeistert sein!
      Wünsche Euch einen schönen Sonntag,

      • Anna C. 20. November 2022 / 10:53

        Danke gleichfalls 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..