„Txogitxu“-Entrecôte à la Plancha

Wie kürzlich bereits erwähnt, haben wir als Geschenk für einen lieben Verwandten bei Imanol Jaca („Txogitxu“, mehr dazu >>> hier <<<) bestellt.
Wir wollten da natürlich nicht ganz leer ausgehen und deshalb haben wir uns nebst zwei Burger-Patties auch noch ein „kleines“ Entrecôte mitbestellt.

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Entrecôte von „Txogitxu“, 560 g
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • einen Grill (Gas-Grill)
  • eine „Plancha“ (Grillplatte)
  • und wer auf ganz sicher gehen will, der braucht noch ein Kerntemperatur-Thermometer

Zubereitung:

Mindestens 1 Stunde vor dem Grillen das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen.

Grill mitsamt Plancha auf 300 Grad vorheizen.

Backofen auf 85 Grad Unter-/Oberhitze vorheizen.
Es empfiehlt sich, im Backofen ein Stück Backpapier oder Alufolie unter den Lageplatz des Steaks zu legen.

Wenn der Grill die 300 Grad erreicht hat, das Entrecôte auf die Plancha legen, Deckel schließen und 5 Minuten warten. Keine 4 Minuten und 45 Sekunden und auch keine „gut“ 5 Minuten, nein, genau 5 Minuten!
Dann das Entrecôte wenden und weitere 5 Minuten grillen.

Steak aus dem Grill nehmen und auf den Grillrost des Backofens legen.
Dort langsam weiter garen lassen, bis die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist.
Wir haben bis exakt 57 Grad Kerntemperatur gegart: medium rare.

Die Kerntemperatur haben wir hier mittels eines Kerntemperatur-Thermometers überwacht. Es dauerte insgesamt 22 Minuten.

Fleisch aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen.

Tranchieren und erst dann – auf dem Teller – mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Dazu gab es bei uns selbstgemachte „Steakhouse-Pommes“, „Speckbohnen“ und „Gebackene Tomaten mit Honig und Thymian“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..