Lauwarmer Rotkohl-Brokkoli-Salat mit eingelegten roten Beeten und Lammhackbällchen

Alles außer gewöhnlich, aber außergewöhnlich lecker!
Eine äußerst ungewöhnliche, aber sehr schmackhafte Kombi.

Zutaten

Rote Beete:

Es empfiehlt sich, die rote Beete schon ein oder zwei Tage vorher einzulegen!

  • 400 g rote Beete
  • 50 ml Weißweinessig
  • 150 ml Wasser
  • 2 EL Johannisbeergelee
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Prise braunen Zucker

Salat:

  • 300 g Rotkohl
  • 300 g Brokkoli
  • 1 rote Zwiebel
  • 50 g Walnusskerne
  • 50 ml Portwein
  • 2 EL Olivenöl, mild
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 EL getrocknete Cranberries
  • 100 g Feta
  • 2 EL Balsamico

Lammhackbällchen:

  • 250 g Lammhack
  • 1 Ei Gr. S (wir haben von einem „L-Ei“ nur einen Teil des Eiweißes verwendet)
  • 1/2 trockenes Brötchen
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3/4 TL Baharat
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Olivenöl zum Braten

Zubereitung

Rote Beete:

Rote Beete in Wasser garen. Dauert je nach Größe 40 bis 60 Minuten.
Rote Beete aus dem Wasser nehmen, kurz abkühlen lassen, dann schälen und in 1 cm-Würfel schneiden.

Die restlichen Zutaten verrühren und die rote Beete darin einlegen.

Abgedeckt im Kühlschrank ein bis zwei Tage ziehen lassen.

Lammhackbällchen:

Das Brötchen in Wasser einweichen.

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
In eine Pfanne etwas Olivenöl geben und die Zwiebeln darin glasig dünsten, dabei in den letzten 2 Minuten den Knoblauch dazu geben.
Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Brötchen gut ausdrücken und zusammen mit Lammhack, Ei, Zwiebel, Knoblauch, Baharat, Salz, und frisch gemahlenem Pfeffer in eine Schüssel geben.
Alles gut verkneten.
Aus der Masse walnussgroße Bällchen formen und diese in Olivenöl rundum braun braten.

Salat:

Rotkohl in Streifen (6 bis 8 mm) schneiden.
Brokkoli in Röschen teilen.
Zwiebel in Spalten schneiden.

Rotkohl, Brokkoli und Zwiebel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
Den Portwein darüber gießen, mit Olivenöl beträufeln.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 15 Minuten backen.
Dann die Walnusskerne darüber streuen und weitere 5 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen, mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Balsamico würzen.
Die Cranberries und den mit den Fingern zerbröckelten Feta darüber geben.

Den lauwarmen Salat mit etwa der Hälfte der roten Beeten und Lammhackbällchen auf Tellern anrichten.

3 Gedanken zu “Lauwarmer Rotkohl-Brokkoli-Salat mit eingelegten roten Beeten und Lammhackbällchen

    • cahama 16. August 2022 / 8:34

      …und sehr lecker noch dazu! 🙂

      • Schnippelboy 16. August 2022 / 12:13

        Das glaube ich sehr gern.🥗😄

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..