Dreierlei Bohnensalat mit Mozzarella

Es ist schon herrlich, was man derzeit alles im Garten ernten kann!
Nebst Unmengen an Zucchini und Gurken auch reichlich Bohnen.
Das muss genutzt werden, denn frisch aus dem Garten schmecken sie am besten!

Zutaten für 2 Personen:

Zubereitung:

Eier weich kochen (~7 Minuten), auskühlen lassen, jeweils vierteln.
Filet-, Schwert- und Puffbohnen nacheinander in Salzwasser bissfest garen; in Eiswasser abschrecken; gut abtropfen lassen.
Halbtrockenen Tomaten würfeln.
Romanasalat und Rote Be(e)te Blätter in mundgerechte Stücke zupfen.
Bei der Avocado den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus den Schalen lösen, jede Hälfte in Scheiben schneiden.
Mozzarella in Würfel (~1 cm) schneiden.

Salatzutaten auf Tellern anrichten.

Für das Dressing das Bohnenkraut mit etwas Salz im Mörser mittelfein reiben.
Weißweinessig, Salz, frisch gemahlenen Pfeffer, Zucker, Dijon-Senf und Bohnenkraut in einen Becher geben und verrühren bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben.
In dünnem Strahl und unter kräftigen Rühren mit dem Schneebesen die beiden Öle nacheinander einrühren, bis eine homogene Emulsion (Vinaigrette) entstanden ist.

Das Dressing über den Salat träufeln und servieren.

2 Gedanken zu “Dreierlei Bohnensalat mit Mozzarella

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..