Entrecôte von der „alten Kuh“

Vor gut einem Jahr haben wir ja schon mal von diesem speziellen Fleisch „von alten Kühen“ geschrieben.
Ja, und wir haben es wieder getan, wir haben uns wieder mal ein Stück solch grandiosen Fleisches zubereitet.
Eine ausführlichere Beschreibung zu diesem Fleisch kann man hier nachlesen: „Alte Kuh…“.
Aber anstelle es nachzulesen, kann man nur jedem raten wenigstens einmal ein solches Stück Fleisch zu genießen.
Wir haben uns dieses Mal für ein Entrecôte entschieden.

Zutaten:

  • 1 Entrecôte von der „alten Kuh“, 1,1 kg
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 EL Butterschmalz

Zubereitung:

Mindestens 1 Stunde, besser 2 Stunden, vor dem Braten das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen.

Backofen auf 85 Grad Unter-/Oberhitze vorheizen.

Pfanne erhitzen. Wenn sie beginnt „zu rauchen“, das Butterschmalz in die Pfanne geben und sobald dieses geschmolzen ist, das Steak hinein legen.

Bei großer Hitze von jeder Seite ca. 4 Minuten kräftig anbraten.

Steak aus der Pfanne nehmen und auf den Grillrost des Backofens legen.
Dort langsam weiter garen lassen, bis die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist.
Wir haben bis knapp 54 Grad Kerntemperatur gegart: medium rare.
Die Kerntemperatur haben wir hier mittels eines Kerntemperatur-Thermometers überwacht. Es dauerte insgesamt 35 Minuten.

Fleisch aus dem Ofen nehmen

tranchieren und erst dann – auf dem Teller – mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..