Pfannenbrot mit Käsefüllung und Kräuter-Knoblauchöl

Genau das Richtige für abends, wenn man nicht groß auftischen, aber doch noch eine Kleinigkeit essen mag.
Schnell gemacht und für Knobi-Fans, wie uns, ein „Festessen“! 🙂

Zutaten

Pfannenbrot:

  • 300 g Weizenmehl Typ 405
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 TL Salz
  • 50 ml Olivenöl, mild
  • 140 ml kaltes Wasser
  • 150 g geraspelter Käser, wir: gemischt Gouda, Edamer und Tilsiter

Kräuter-Knoblauchöl:

  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchsehen
  • Salz
  • 1 EL glatte Petersilie, gehackt
  • 1 TL Kräutermischung „Griechische Kräuter“  (Oregano, Basilikum, Zwiebel, Paprika, Melisse, Salbei und Nanaminze) 

Zubereitung:

Für das Öl den Knoblauch fein würfeln und mit etwas Salz zu einer feinen Paste zerdrücken.
Diese zusammen mit dem Olivenöl, der Petersilie und den „Griechischen Kräutern“ gründlich verrühren.
Einige Minuten durchziehen lassen.

Für den Teig Mehl, Weinsteinbackpulver und Salz mischen.
Olivenöl und Wasser zufügen und zu einem glatten Teig verkneten.

Teig in 6 Portionen teilen.
Jede Portion zu einem Kreis von 10 bis 11 cm ausrollen.
In die Mitte 1/6 des Käses geben, dabei rundum einen Rand von 2 cm frei lassen.
Den Rand dann hoch ziehen, dabei etwas dehnen, so dass man ihn über dem Käse zusammen schlagen kann und der Käse komplett mit Teig bedeckt ist.
Alles zu einer Kugel formen.
Mit der Nahtstelle nach unten auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche legen und mit dem Nudelholz zu einem Kreis von 14 bis 15 cm Durchmesser ausrollen.

Pfanne ohne Fett auf gute Mittelhitze (wir: 60% Leistung) erhitzen.
Nacheinander jeweils eine Teigling in die Pfanne legen, zunächst die Unterseite backen bis der Teig hellbraun mit einigen dunkelbraunen Stellen ist, das dauerte bei uns ca. 3 1/2 Minuten, dann das Brot wenden und die zweite ebenso backen.

Nach dem Backen die Oberseite mit dem Kräuter-Knoblauchöl bestreichen.

Schmeckt am besten noch gut warm, direkt aus der Pfanne!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..