Spitzkohl-Nudelröllchen

Es sollte mal wieder Pasta sein, aber nicht irgendeine x-beliebige Pasta, nein, wir hatten da noch ein Rezept, das uns gereizt hat: gefüllte Nudelröllchen.
Da im Garten gerade ein Spitzkohl danach verlangte, doch mit uns nach Hause kommen zu dürfen, war auch klar, mit was die Nudelröllchen gefüllt werden.

Zutaten

Röllchen:

Sauce:

  • 1/4 Zwiebel
  • 1/3 Knoblauch
  • 1/2 EL Olivenöl, mild
  • 1 TL Tomatenmark
  • 125 g Tomatenpüree
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 120 ml Sahne
  • 60 ml Milch
  • 30 g Parmesan, frisch gerieben

Zubereitung:

Spitzkohl in 5 mm Streifen schneiden.
Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.
Knoblauch und Schinkenwürfel dazu geben und 1 Minute braten.
Spitzkohl dazu geben, unter Rühren 3 Minuten dünsten.
Mit dem Weißwein ablöschen, diesen vollständig verkochen lassen.
Pfanne vom Herd nehmen, Ricotta und Sahne dazu geben, mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Thymian würzen.
Alles gut mischen, beiseitestellen.

Herstellung Nudelteig siehe >>> hier <<<.
Nudelteig in lange Bahnen (ca. 12 cm breit, 1,2 mm dick) ausrollen, diese quer in 10 cm Stücke schneiden.

Auf jedes dieser Nudelstücke in die Mitte einen Streifen aus 1 1/2 bis 2 EL der Spitzkohlmasse setzen.

Die Nudelstücke aufrollen.

Jede Rolle mittig halbieren.

Auflaufform leicht fetten.
Unsere Auflaufform hatte einen Durchmesser von 15 cm.
Die Größe der Auflaufform sollte so gewählt sein, dass die Röllchen darin relativ dicht stehen, aber ein bisschen Platz bleibt, damit die Sauce dazwischen laufen kann.

Die Röllchen, mit der Schnittkante nach oben, in die Auflaufform stellen.

In einem Topf 1/2 EL Olivenöl erhitzen und die 1/4 Zwiebel glasig dünsten.
Knoblauch und Tomatenmark dazu geben und 1 Minute rösten.
Tomatenpüree dazu geben.
Alles dickflüssig einkochen.
Vom Herd nehmen.
Sahne, Milch und Parmesan dazu geben.
Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Alles verrühren und über die Nudelröllchen gießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 40 Minuten backen.

Wenn die Oberfläche zu dunkel wird, Backpapier auf die Backform legen.

2 Gedanken zu “Spitzkohl-Nudelröllchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..