Camembert-Creme

Kennt Ihr Camembert-Creme? Eine tolle Creme, die man als Brotaufstrich, als Dip, zum Verfeinern von Speisen oder auch einfach pur genießen kann.
Natürlich haben wir sie pur und als Brotaufstrich probiert – und für gut befunden – aber eigentlich wollten wir sie für etwas ganz spezielles haben. Wofür, das verraten wir Euch morgen!

Zutaten:

  • 200 g Camembert
  • 150 ml Sahne
  • 100 g Butter

Zubereitung:

Butter und Camembert würfeln und zusammen mit der Sahne in einen Topf geben.

Langsam und unter ständigem Rühren erhitzen.
Nicht kochen lassen, nur bis kurz vor dem Kochen erhitzen.

Topf vom Herd nehmen und mit dem „Zauberstab“ (Schneidstab) alles fein mixen.

In eine Schüssel geben und erkalten lassen.

2 Gedanken zu “Camembert-Creme

  1. Barbara (Barbaras Spielwiese) 16. Mai 2022 / 10:15

    Das klingt sehr gut! Ich bin eh ein Fan von solchen Aufstrichen.
    Und, Camembert aber fetter – muss ja lecker sein… 😉

    • cahama 16. Mai 2022 / 11:13

      Wir haben eigentlich nur die „Reste“ pur bzw. als Dip verkostet, denn diese Creme brauchten wir für etwas ganz anderes, aber dazu morgen mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.