Blumenkohlauflauf „Caprese“

Im Garten ist der Winterblumenkohl erntereif!
Das muss man doch nutzen und gleich etwas Feines daraus zaubern!
Wir fanden, dass das absolut gelungen ist.

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Blumenkohl, brutto 725 g, netto 580 g, wir: Winterblumenkohl „Walcheren“
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 g Tomatensauce aus ofengerösteten Tomaten, alternativ: passierte Tomaten
  • 1/2 EL Butter
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g Tomatenmark
  • 60 ml Sahne
  • 20 g Parmesan
  • 125 g Büffel-Mozzarella
  • 200 g Cocktailtomaten
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Chiliflocken, frisch gemahlen
  • 15 Blatt Basilikum

Zubereitung:

Blumenkohl in nicht zu große Röschen teilen.
Die Röschen salzen und mit dem Olivenöl beträufeln, gut mischen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad 15 Minuten rösten.

In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
In einem Topf die Butter erhitzen und die Zwiebel bei mittlerer Hitze glasig dünsten.
Knoblauch zufügen und 2 Minuten dünsten.
Hitze etwas erhöhen und das Tomatenmark in den Topf geben, 2 Minuten rösten.
Tomatensauce dazu geben, mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und frisch gemahlenen Chiliflocken würzen.
Bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Nach den 15 Minuten die Blumenkohlröschen wenden und weitere 10 bis 15 Minuten rösten, bis die Spitzen der Röschen beginnen deutlich Farbe anzunehmen.

In der Zwischenzeit Mozzarella fein hacken, Cocktailtomaten halbieren.
Parmesan fein reiben.

Sahne, Parmesan und 75 g des Mozzarellas in die Tomatensauce geben.

Blumenkohlröschen aus dem Ofen nehmen.
Hitze auf 180 Grad reduzieren.

Auflaufform leicht fetten.
Die Blumenkohlröschen hinein geben, die Tomatensauce darüber gießen, die Hälfte der Cocktailtomaten dazu geben und alles gründlich mischen, sodass alle Blumenkohlröschen mit Tomatensauce überzogen sind.
Die restlichen Cocktailtomaten und den restlichen Mozzarella darüber streuen.

Die Auflaufform in den Backofen schieben und 20 bis 25 Minuten backen.

Den Auflauf auf Tellern anrichten, den Basilikum nur grob zerrupfen und darüber geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.