Süßkartoffel-Auflauf

Immer auf der Suche nach Neuem, haben wir ein Rezept entdeckt, das uns Neugierig gemacht hat.
Ein paar kleine Abwandlungen und heraus kam diese Beilage in Form eines geschichteten Auflaufs.

Zutaten für eine Auflaufform von 22 x 15 cm:

  • 550 g Süßkartoffel
  • 225 g Zwiebeln
  • 2 1/2 EL Butter
  • 1 Zweig Thymian
  • 100 ml Sahne
  • Salz, wir: Fleur de Sel
  • Currypulver, wir: Madras
  • 1 Blatt Backpapier

Zubereitung:

Die Süßkartoffel auf dem V-Hobel in 1 mm dünne Scheiben schneiden.
Zwiebel in 3 mm Ringe schneiden, geht wunderbar mit dem Hobel.

1 EL Butter in einer Pfanne zerlassen, den Zweig Thymian einlegen. Mit der aromatisierten Butter die Auflaufform fetten.
Einen weiteren EL Butter in die Pfanne geben, die Zwiebelringe dazugeben und unter Wenden glasig dünsten.

Die Süßkartoffelscheiben abwechselnd mit den Zwiebeln in die Auflaufform schichten, dabei jede Lage Süßkartoffeln mit Fleur de Sel und Curry würzen.

Die letzte Lage sollte eine Schicht Kartoffeln bilden.
Bei uns ergab es 5 Schichten Süßkartoffel und 4 mit Zwiebeln.

Den letzten 1/2 EL Butter in kleine Flöckchen teilen und über der obersten Süßkartoffelschicht verteilen.

Die Auflaufform mit Backpapier abdecken.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 15 Minuten backen.

Auflaufform kurz aus dem Ofen nehmen, die Sahne über den Auflauf gießen.
Wieder mit dem Backpapier abdecken und für 15 Minuten zurück in den Ofen schieben.

Ein Gedanke zu “Süßkartoffel-Auflauf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..