Fluffige Apfelpfannkuchen

So langsam gehen die Apfelvorräte dem Ende entgegen 😦
Zeit also, nochmal etwas „richtig Gutes“ damit zu machen!
Das ist hiermit absolut gelungen.

Zutaten:

  • 5 mittelgroße Äpfel, 900 g; wir: Apfel Pilot
  • 200 g Weizenmehl Typ 405
  • 200 ml Vollmilch
  • 60 ml Sprudelwasser
  • 2 Eier Gr. L
  • 50 g Zucker
  • 1/2 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Butterschmalz zum Backen

Zubereitung:

Eier trennen.
Eigelbe mit Milch, Wasser, Zucker und Vanillezucker verrühren.
Mehl dazu geben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Eiweiße mit dem Salz zu einem steifen Eischnee aufschlagen, vorsichtig unter den Pfannkuchenteig heben.

Äpfel schälen; mit dem Apfelausstecher die Kerngehäuse ausstechen.
Äpfel in 5 bis 6 mm dicke Scheiben schneiden.

In einer Pfanne reichlich Butterschmalz (mindestens 1 EL) erhitzen.

Nun die Apfelscheiben portionsweise durch den Pfannkuchenteig ziehen und bei nicht zu großer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen. Dabei bei Bedarf immer wieder etwas Butterschmalz zufügen.

Ist die Hitze zu groß, werden die Pfannkuchen zu schnell braun und die Apfelscheiben sind nicht weich.

Ein Gedanke zu “Fluffige Apfelpfannkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.