Merluzzo alla Milanese

Man könnte auch „Kabeljau in Ei-Parmesanhülle“ sagen…klingt aber nicht so interessant 🙂

Zutaten:

  • 750 g Kabeljaufilet
  • 100 g Parmesan
  • 5 Eier
  • 100 g Weizenmehl Typ 405
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 EL Butter
  • 3 – 4 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Falls vorhanden, Gräten aus dem Fischfilet entfernen.
Filet portionieren.

Parmesan mittelfein reiben und mit den Eiern vermischen.

Mehl auf einen Teller geben.

Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen.

Den Fisch mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Mit etwas Zitronensaft beträufeln.
Im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen.
Fisch durch die Ei-Parmesanmasse ziehen, dabei darauf achten, dass der Fisch rundum damit bedeckt ist.

Bei guter Mittelhitze backen bis die „Panierung“ schön braun ist.

Wichtig, wie bei jedem Fisch: nicht zu lange backen!
Es gibt nicht vieles, was schlimmer ist, als trockener Fisch!
Anhaltspunkt: Schwanzstück, 1 cm dick, je Seite 1 1/2 bis max. 2 Minuten;
Rückenstück, 2 1/2 cm dick, je Seite 3 bis 3 1/2 Minuten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..