Hackbällchen „Toskana“

Diesen Hackbällchen haben wir schon beim ersten Blick auf das Rezept angesehen, dass sie einfach lecker sein „müssen“. Und, was soll man sagen, wir haben uns nicht getäuscht! 🙂
Gesehen haben wir das Rezept bzw. die Bilder bei einer lieben Facebook-Bekannten.
@ Liebe Sabine, vielen Dank für die tolle Idee!

Zutaten für 6 Personen

Tomatensauce:

  • 1 1/2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 750 g Tomaten
  • 350 ml Tomatensauce aus ofengerösteten Tomaten, alternativ: passierte Tomaten
  • 2 leicht gehäufte TL Gewürzmischung „Italienische Kräuter“
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Hackbällchen:

  • 800 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 EL Butter
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 1/2 EL Dijon-Senf
  • 1 gehäuften TL Pimentón de la Vers (geräuchertes Paprikapulver), edelsüß
  • 1/2 TL Pimentón de la Vers (geräuchertes Paprikapulver), pikant
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • 100 ml Milch
  • 1 Ei Gr. L
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

außerdem:

  • 3 Kugeln Mozzarella

Zubereitung

Tomatensauce:

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
Tomaten häuten (Schale anritzen, für 10 bis 15 Sekunden in kochendes Wasser geben, eiskalt abschrecken, Schale abziehen), Stielansatz entfernen, grob würfeln.

In einem Topf das Olivenöl erhitzen.
Die Zwiebeln darin glasig dünsten.
Knoblauch und Tomatenmark zufügen und 1 Minute rösten.
Tomatensauce und Tomatenstück zufügen.
„Italienische Kräuter dazu geben, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Offen köcheln lassen, bis die Sauce leicht sämig ist – dauerte bei uns ca. 20 Minuten.

Hackbällchen:

Toastbrot in einen Teller legen und mit der Milch übergießen, einweichen bis das Toastbrot die Milch aufgesogen hat.

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin bei milder Hitze glasig dünsten.
Knoblauch zufügen und 2 Minuten mit dünsten.
Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Toastbrot ausdrücken und zusammen mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und gründlich verkneten.

Entweder 1 große oder, so wie wir, 6 kleine Auflaufförmchen mit Butter fetten.

Aus der Hackmasse Klößchen formen – geht super mit einem Eisportionierer.

Die Hackbällchen in die Auflaufform(en) geben.
Mit der Tomatensauce übergießen.

Die Mozzarella-Kugeln in dünne Scheiben schneiden und auf die Hackbällchen legen.

Bei 175 Grad Umluft 45 Minuten backen.

Dazu passt entweder Reis oder auch Pasta.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.