Blumenkohl-Spargel-Salat

Da kann der Salat noch so lecker sein, wenn er mit Mayonnaise und/oder Milchprodukten angemacht ist, ist er einfach nicht fotogen. Aber das ist ja auch nicht seine Hauptaufgabe, schmecken soll er – und das hat er, also Augen zu und…

Gesehen bei „Küchengötter.de“.

Zutaten für 2 Personen:

  • 900 g Blumenkohlröschen, wir: TK
  • 450 g grüner Spargel, wir: TK
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 60 ml Brühe, Geflügel- (wir) oder Gemüse-
  • 4 EL Weißweinessig
  • 3 EL Crème fraîche
  • 3 EL Mayonnaise
  • 2 gehäuften TL groben Dijon-Senf
  • 3/4 TL Estragon, getrocknet (frisch wäre besser…aber im Winter)
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Spargel schräg in 3- bis 4 cm Stücke schneiden, die Köpfe beiseitelegen.

Blumenkohlröschen in Salzwasser bissfest garen, eiskalt abschrecken, gut abtropfen lassen.
Anschließen die Spargelstücke, ohne die Köpfe, ebenfalls bissfest garen, dabei die Spargelköpfe in der letzten Minute zufügen; eiskalt abschrecken; gut abtropfen lassen.

Schalotte fein würfeln.
Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalottenwürfel darin glasig dünsten.
Mit dem Weißweinessig ablöschen, die Brühe zufügen und einmal aufkochen lassen; Pfanne vom Herd nehmen.

In einem Becher Crème fraîche, Mayonnaise, Senf, Salz, frisch gemahlenen Pfeffer und Estragon mit einem Schneebesen gründlich verrühren. Den Pfanneninhalt dazu geben und glatt rühren.

Gemüse und Dressing gründlich mischen.

Abschmecken und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.