Ofengerösteter Rosenkohl mit Balsamico-Honig

Jetzt ist die beste Zeit den Rosenkohl zu ernten. Er muss erst einmal richtig Frost abbekommen haben, dann schmeckt er am besten.
Wenn wir ihn also schon frisch aus dem Garten haben, dann machen wir auch etwas ganz Besonderes damit! Here it is.

Zutaten:

  • 600 g Rosenkohl
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl, mild
  • 3 EL Balsamico
  • 1 1/2 TL Waldhonig

Zubereitung:

Rosenkohlröschen halbieren und in eine Schüssel geben.
Mit Salz würzen, mit dem Olivenöl beträufeln.
Alles gut mischen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Rosenkohl mit der Schnittseite nach unten darauf legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad Ober-Unterhitze 25 bis 30 Minuten backen – bis die oberen/äußeren Blätter braun werden.

In der Zwischenzeit in einer hitzebeständigen Schüssel den Balsamico mit dem Honig verrühren.

Den Rosenkohl in die Balsamico-Honig-Mischung geben und alles gut mischen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.